Berglauf Emberger Alm – Berg im Drautal 21.05.2018

Der 4. Lauf zum Kärntner Berglaufcup verlangte den 116 TeilnehmerInnen beim 24. Berglauf auf die Emberger Alm am Pfingstmontag den 21.05.2018 einiges ab. 1100 Hm auf 6,1 Km mussten überwunden werden. 35 Hartgesottene unter den Bergläufern(innen) nutzten noch die Möglichkeit die Anzahl der Höhenmeter auf insgesamt 1600 zu steigern, indem der Lauf in einer weiteren Etappe zum Naßfeldriegel absolviert wurde.

Vom KLC Running Team waren sechs Bergläufer am Start, davon liefen vier die Gesamtstrecke bis zum Naßfeldriegel.

Zurück in das Wettkampfgeschehen  meldete sich Marco Weidinger-Šuler nach einer Wettkampfpause mit einer Laufzeit von 57:48 Min auf Rang 7 in der Klasse M35 und auf Rang 34 in der Gesamtwertung. In der Naßfeldriegelwertung platzierte er sich im ersten Drittel des Feldes, auf Rang 13.

Knapp dahinter konnte sich Florian Walter  mit einer Laufzeit von 58:48 Min auf dem 7. Rang in der Klasse MH und auf Rang 37 in der Gesamtwertung einreihen. In der Naßfeldriegelwertung belegte er Rang 15.

Mario Obersteiner blieb mit 1:00:38 Std knapp über der Einstundengrenze und klassierte sich am 7. Rang in der Klasse M40 und auf Rang 49 in der Gesamtwertung.

Holger Riegler lag mit 1:01:42 Std knapp dahinter auf Rang 9 in der Klasse M40 und in der Gesamtwertung auf Rang 51.

Alfred Vorwalder  wählte auch die „extended“ Laufvariante. Im Cuplauf erreichte er mit 01:11:42 Std den 9. Rang in der Klasse M55, sowie in der Gesamtwertung den 82. Rang. In der Wertung auf den Naßfeldriegel belegte er den 32. Rang.

Nur eine Woche nach dem MAAS Marathon in Belgien schnürte Valentin Wulz wieder seine Wettkampfschuhe und konnte sich mit einer Endzeit von 1:12:22 Std am 3. Rang in der Klasse M70 profilieren! In der Gesamtwertung ergab dies den 88. Rang und als Draufgabe lief er noch auf den Naßfeldriegel und belegte in dieser Wertung Rang 32. Gratulation!

Tagessieger:       Marlies Penker 55:34 Min und Silvio Wiltschnig 40:00 Min

Herzliche Gratulation an unsere Bergläufer zu ihren Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.