AKTUELLES

 

16. KLC-Adventlauf – KLAGENFURT 02.12.2018

Der 16. KLC Adventlauf findet am Sonntag den 02.12.2018 in KLAGENFURT, südlich der Leopold Wagner Arena, statt.

Die detaillierte Ausschreibung findet ihr hier.

Zur Anmeldung kommt ihr hier.

Die Anmeldung für KLC-Mitglieder (kein Nenngeld) erfolgt direkt über das KLC-Office in der Leopold Wagner Arena.

KM Crosslauf – GLAINACH 10.11.2018

Als letzte Kärntner Meisterschaft in dieser Laufsaison fand am Samstag den 10.11.2018 der Crosslauf statt. Am Gelände des Truppenübungsplatzes des ÖBH in GLAINACH bereitete der HSV-Triathlon eine Rundstrecke vor, die je nach Altersklasse, sowie für Damen/Herren, verschieden oft zu durchlaufen war. Bei moderaten Temperaturen (sonnig 13°) waren an diesem wunderschönen Herbsttag auch zahlreiche LäuferInnen vom KLC am Start. Die durchaus gelungene Veranstaltung wurde durch den HSV Triathlon bestens organisiert.

Am Vormittag war der Nachwuchs an der Reihe und erzielte folgende Ergebnisse:

Felix  Fellinger      MU10  1000m 04:16 Min       7. Rang

Ina     Slamanig     WU12 1000m 04:33 Min      17. Rang

Anna Slamanig      WU12  1000m 04:56 Min     20. Rang

Phillip Fellinger     MU14 1500m  05:53 Min       6. Rang

Anja Partl              WU14  1500m 06:00 Min          2. Rang

Gratulation zu den erbrachten Leistungen!

Um 1200 Uhr starteten die eigentlichen Meisterschaften mit den Klassen U18, U20, U23, Damen, Herren über die kurze Strecke.

In der Klasse MU23 belegte ein KLC-Trio die Ränge 2 bis 4. David Knafl lief ein gutes Rennen und gewann die Silbermedaille in 14:35 Min (Gesamtwertung 9. Rang). Jonathan Oberlercher war ebenfalls sehr schnell unterwegs und gewann die Bronzemedaille in 15:01 Min (Gesamtwertung 12. Rang). Markus Karlin musste mit der Laufzeit von 15:30 Min leider mit dem vierten Rang vorliebnehmen (Gesamtwertung 13. Rang).

In der allgemeinen Wertung konnte Alexander Strutz mit einem starken Lauf in 12:52 Min überzeugen und war als schnellster KLC-Läufer auf Rang 4. Bravo zu dieser Leistung!         Ebenfalls stark lief Rene Schrottner in 14:04 Min, damit belegte er den 8. Rang.                  Harald Bacher finishte in guten 15:57 Min auf dem 14. Rang.

In der Mannschaftswertung der Männer auf der Kurzstrecke gab es den 2. Rang durch Alexander Strutz, Rene Schrottner und David Knafl. Die zweite Mannschaft mit Jonathan Oberlercher, Markus Karlin und Harald Bacher schaffte den 4. Rang.

In der Klasse W40 konnte Magdalena Kulnik mit einer sensationell starken Leistung in 15:53 Min den 1. Rang und die Goldmedaille fixieren. Sie war auch die bestplatzierte KLC-Läuferin auf dem 5. Rang in der Gesamtwertung. Respekt vor dieser Leistung!

Bei den Damen WU23 verpasste Katrin Jansche den Klassensieg haarscharf um eine Sekunde, gewann aber verdient die Silbermedaille in 18:05 Min. In der Gesamtwertung bedeutete dies den 12. Rang.  NicolePacheiner lief mit 17:10 Min auf den guten 9. Rang der Gesamtwertung. Christine Jansche belegte in der Klasse W45 mit 18:4 9 Min den 5. Rang und in der Gesamtwertung den 15. Rang.

In der Mannschaftswertung der Damen gab es erfreulicher Weise ebenfalls den 2. Rang durch Magdalena Kulnik, Nicole Pacheiner und Katrin Jansche. Tolle Performance unserer Damen, Gratulation!

Auf der langen Herrenstrecke erreichte Florian Walter mit 34:54 Min den 20. Rang. Norbert Ehrenstein konnte mit einem guten Lauf in 40:29 Min in der Klasse M60 die zweite Goldmedaille für den KLC gewinnen. In der Gesamtwertung landete er auf dem 31. Rang. Schwer zu kämpfen hatte Georg Wlk aufgrund schlechter Tagesverfassung, aber mit 45:27 Min gab es für ihn doch noch den 2. Rang in der Klasse M60 und Rang 33 in der Gesamtwertung.

In der Mannschaftswertung  auf der langen Männerstrecke erzielten Florian Walter, Norbert Ehrenstein und Georg Wlk den 5. Rang.

In Summe brachten diese Meisterschaften ein sehr erfreuliches Ergebnis für den KLC. Medaillenausbeute:                                                                                                                   2 x Gold, 3 x Silber, 1 x Bronze und 2 x Silber in der Mannschaftswertung. Damit kann man zufrieden sein.

Allen unseren TeilnehmerInnen recht herzliche Gratulation zu den erbrachten Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Gold in der Klasse W40, Magdalena Kulnik

Gold in der Klasse M60, Norbert Ehrenstein

Schnellster heute vom KLC, Alexander Strutz Rang 4 Gesamtwertung kurzer Lauf!

Ein kompaktes, starkes KLC-Laufteam mit Sektionsleiter Robert Kropiunig.

MU23  Silber für David Knafl, Bronze für Jonathan Oberlercher, 4. Rang Markus Karlin

Silber in der Klasse WU23, Katrin Jansche. Toller Laufstil!

 

 

Sportlerehrung – Magdalena Kulnik 06.11.2018

Herzliche Gratulation an Magdalena Kulnik zur Auszeichnung durch das Land Kärnten, vertreten durch    LH Dr. Peter Kaiser und Landessportdirektor Arno Arthofer, für ihre tollen sportlichen Leistungen bei den heurigen Österreichischen Mastersmeisterschaften am 16. und 17. Juni 2018 in ST. PÖLTEN!

5 x Gold: Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoß, Speerwurf, 800m Lauf

Magdalena Kulnik  (3. von links)

Panoramalauf – FELDKIRCHEN 04.11.2018

Am Sonntag den 04.11.2018 nahmen vom KLC Running Team drei Läufer am Panoramalauf über 10 Km im Raum FELDKIRCHEN teil. Bei herbstlicher Wetterlage gab es ein flottes Rennen für unsere Läufer und schlussendlich landeten alle drei am Podest! Am Panoramalauf nahmen insgesamt 88 Damen und 97 Herren teil. Beim Halbmarathon nahm eine Dame vom KLC teil.

Alexander Strutz erzielte mit 34:00 Min eine Top Laufzeit und platzierte sich auf dem 2. Rang in der Klasse MH. In der Gesamtwertung erreichte er den 6. Rang.

Rene Schrottner finishte in 35:13 Min auf dem 3. Rang in der Klasse MH. In der Gesamtwertung erreichte er den 13. Rang. Zusätzlich konnte er im Österreichischen Volkslaufcup 2018 in der Gesamtwertung in der Klasse MH den 1. Rang belegen. Herzliche Gratulation!

Arno Andrejcic beendete den Lauf auf der für ihn „langen Strecke“ nach 36:12 Min auf Rang 3 in der Klasse M50. In der Gesamtwertung belegte er den 19. Rang.

In der Mannschaftswertung konnten unsere drei Läufer vom KLC Running Team den ausgezeichneten 2. Rang sicherstellen.

Isabella Monsberger belegte beim HM in 02:05:59 Std in der Klasse W40 den 4. Rang. In der Gesamtwertung unter 44 gewerteten Teilnehmerinnen klassierte sie sich am 27. Rang. 

Recht herzliche Gratulation zu euren tollen Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Alexander Strutz mit sauberem Laufstil kraftvoll auf der Laufstrecke unterwegs …

Rene Schrottner ebenfalls in aufsteigender Laufform unterwegs…


Wie schon die gesamte Laufsaison in bestechender Verfassung, Arno Andrejcic …

Das erfolgreiche KLC Running Team am ausgezeichneten 2. Rang in der Mannschaftswertung!

Rundumadum – WIEN 03.11.2018

Am Samstag den 03.11.2018 nahm Valentin Wulz vom KLC Running Team an der Trailrunveranstaltung WIEN – Rundumadum teil. Er absolvierte erfolgreich die 61 Km lange Strecke mit 430 Hm – „die halbe G‘schicht“ in einer Zeit von 08:56 Std und platzierte sich damit auf Rang 36 unter 69 TeilnehmerInnen in dieser Kategorie.

Recht herzliche Gratulation zur erbrachten Leistung!

Talenteshow-Training: Hallenzeiten!

WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG- WICHTIG

Mit Dienstag, 13. November 2018 trainieren wir wieder jeden Dienstag und Donnerstag in der Sportparkhalle (Südring 207, 9020 Klagenfurt am Wörthersee) – 17:30 bis 18:45 Uhr – das erste Freilufttraining findet wieder am Donnerstag, 25. April in der Leopold Wagner Arena statt. 
(Südring 207, 9020 Klagenfurt am Wörthersee)

Talenteshow

Marathon – LAIBACH 28.10.2018

In der slowenische Hauptstadt LAIBACH wurde am Sonntag den 28.10.2018 wieder der Marathon, Halbmarathon und die 10 Km-Strecke gelaufen. Planmäßig gemäß Wettervorschau gab es schon im Vorfeld des Laufes Wind und Dauerregen. Bereits die Anreise war durch den Föhnsturm erschwert, umgestürzte Bäume im Raum Ferlach und die kurzfristige Sperre des Loiblpasses, sorgten vor dem Wettkampf für einen erhöhten Adrenalinpegel. Trotz dieser widrigen Umstände gingen drei LäuferInnen vom KLC Running Team im Halbmarathon und im 10 Km-Lauf an den Start.

Katrin Jansche absolvierte die HM-Strecke und finishte diese nach 1:53:17 Std auf dem 85. Rang in der Klasse WH. In der Gesamtwertung unter 2425 Damen erzielte sie den 387. Rang.

Christine Jansche kam knapp dahinter ebenfalls im HM nach 1:56:39 Std auf dem 80. Rang in der Klasse W45 ins Ziel. In der Gesamtwertung der Damen erzielte sie den 535. Rang.

Harald Bacher kam durch die wetterbedingten Verkehrsbehinderungen etwas zu spät zum Start für die 10 Km-Strecke. Er musste sich sehr weit im hinteren Teil des Startblocks aufstellen und sich dann nach dem Start durch das große Starterfeld wieder nach vorne kämpfen. Dies gelang ihm noch sehr gut und mit 46:45 Min Laufzeit reihte er sich in der Gesamtwertung der Herren am 353. Rang unter 2563 Läufern ein.

Allen Drei herzliche Gratulation zu den erbrachten Leistungen! Es sind halt nicht immer die besten Umfeld- und Wetterbedingungen bei einem Wettkampf gegeben, aber da muss man eben durch!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Unser regenfestes Lauftrio in LAIBACH, Christine Jansche, Harald Bacher und Katrin Jansche!

8. KLC-Abendmeeting: Kaiser und Pacher mit österreichischen Spitzenleistungen

Beim 8. KLC-Abendmeeting in der Leopold Wagner Arena erzielten die Speerwerfer österreichische Top-Leistungen. Markus Kaiser warf den Männer-Speer auf die persönliche Bestleistung von 58,71 Meter und erzielte damit eine neue Kärntner Jahresbestleistung. In der ÖMS-U20-Klasse schaffte er es damit unter die Top-3 der Rangliste.
Trainingspartner Stephan Pacher (VST Laas Völkermarkt) erzielte mit 50,21 Meter eine neue persönliche Bestleistung und führt damit die österreichische Rangliste in der U16-Klasse an.
Video:

Herzliche Gratulation zu den gezeigten Leistungen und ein großes Dankeschön den KampfrichterInnen!

Casinolauf – VELDEN 26.10.2018

Am Nationalfeiertag, am Freitag den 26.10.2018, lockte der Casinolauf (Hauptlauf) 116 LäuferInnen nach VELDEN. 6,75 Km (5 Runden zu 1,35 Km) waren am späten Vormittag zu absolvieren. Das KLC Running Team war durch drei Läufer vertreten. Im Nachwuchsbereich starteten zwei junge Damen für den KLC.

Arno Andrejcic lieferte einen tollen Wettkampf ab, er lag lange am zweiten Rang in seiner Altersklasse, konnte aber mit einem fulminanten Finish mit 25:40 Min Endzeit den Klassensieg in der M50 sicherstellen. In der Gesamtwertung erreichte er mit dieser starken Leistung den sehr guten 15. Rang. Eine tolle Performance, Gratulation!

Eine Altersklasse höher, nämlich bei den Herren M60, konnte das KLC Running Team ebenfalls den Klassensieg verbuchen. Valentin Topitschnig lief 30:43 Min und stand ebenfalls am Podest ganz oben. Rang 46 in der Gesamtwertung kann sich auch sehen lassen.                                                                                               Ergänzend gesellte sich auch Norbert Ehrenstein mit einer Laufzeit von 31:04 Min auf dem 3. Rang in dieser Klasse am Podest hinzu. Er landete in der Gesamtwertung am 49. Rang. Respekt für diese Leistung von beiden Herren, in der Klasse M60.

In der Klasse WU8 gab es über 430 m durch Sophie Masopust mit 03:56 Min und Lea Pomar in 04:00 Min Rang 1 und 2 und somit zwei weitere Erfolge für den KLC.

Im Hauptlauf drei Starts, drei Läufer am Podest. Im Nachwuchsbereich zwei Starts und auch zwei Läuferinnen am Podest. Gratulation zu dieser gelungenen Vorstellung!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Am Podest, Norbert Ehrenstein, Arno Andrejcic und Valentin Topitschnig …

ÖLV-MASTERSCUP 2018 – KLC in den Top Ten!

In der Endwertung des ÖLV-Masterscup 2018 konnte sich der KLC auch heuer wieder unter den Top Ten von insgesamt 192 gewerteten Vereinen platzieren!

Mit 314 Punkten belegte die Masters AthletInnen vom KLC den ausgezeichneten 10. Gesamtrang. Dies bedeutet auch gleichzeitig die beste Platzierung unter den Kärntner Vereinen.

Die ÖLV Masterscupwertung 2018 aus Kärntner Sicht:

10. Rang   KLC                           314 Pkt

18. Rang    LAC KLAGENFURT     253 Pkt

36. Rang    LAC WOLFSBERG     180 Pkt

66. Rang    LC VILLACH               120 Pkt

97. Rang    TV SPITTAL 1872        72 Pkt   …

Punkte für die Wertung konnten durch die MastersathletInnen (ab dem 35. LJ) bei allen Österreichischen Meisterschaften (Lauf/Bahn/Straße/Cross/Berg/Ultra/Halle – Stadionbewerbe mit Lauf/Sprung/Stoß/ Wurf/Gehen) gesammelt werden.

Für das erfolgreiche Ergebnis des KLC sorgten in den Disziplinen:

Magdalena Kulnik            Kugel, Speer, Weit, Hoch, 100m, 200m, 400m, 800m

Ulrike Puhr                          Hammer, Diskus

Valentin Topitschnig       100m, 400m, 800m

Joachim Katzenberger    200m

Norbert Ehrenstein          Crosslauf

Lorenz Rasinger                Marathon

Allen AthletInnen recht herzliche Gratulation zu den erbrachten Leistungen und zu dieser gesamtheitlich ausgezeichneten Teamleistung im ÖLV-Masterscup!

Das Endergebnis findet ihr hier.

Auf den Bildern unser erfolgreiches KLC-Mastersteam!

Valentin Topitschnig, Magdalena Kulnik, Joachim Katzenberger, Ulrike Puhr, (Stadionbewerbe)

Lorenz Rasinger (Marathon)

Norbert Ehrenstein (Crosslauf)