AKTUELLES

 

Laufevent – LEOBEN 16.09.2017

Sechs Dreierteams und ein Einzelstarter des KLC Running Teams gingen am Samstag den 16.09.2017 in der Bezirksstadt LEOBEN, der zweitgrößten Stadt in der Steiermark, beim LE Laufevent an den Start. Dabei war innerhalb von 66 Minuten ein 2 Km langer Rundkurs in der  „Murschleife“ liegenden Innenstadt möglichst oft zu durchlaufen. Insgesamt nahmen den Wettkampf 105 Laufteams und 308 EinzelstarterInnen bei wechselnden Wetterbedingungen (bedeckt/leichter Regen bei 11°) in Angriff.

Das KLC Running Team GIRLS, mit Magdalena Kulnik, Christina Sapetschnig und Angelika Wrulich schaffte sensationell neun Runden (18 Km) in der Laufzeit von 1:13:12 Std und belegte mit dieser tollen Leistung den 1. Rang in der Teamwertung der Damen (Gesamtwertung 18. Rang).

Das Team GÖSSER, ebenfalls gestellt vom KLC Running Team, mit David Knafl, Georg Wlk und Helmut Unterhuber absolvierte auch neun Runden (18 Km) in 1:08:45 Std und platzierte sich in der Teamwertung der Männer auf dem beachtlichen 6. Rang (Gesamtwertung 8. Rang).

Das KLC Running Team MIXED, mit Christine Jansche, Lorenz Rasinger und Norbert Ehrenstein meisterte acht Runden (16 Km) in 1:09:54 Std und belegte in der Teamwertung Mixed den 13. Rang (Gesamtwertung 28. Rang).

Das KLC Team Laufmaschen, aus dem Elternlauftreff mit Martina Fellinger, Reinhild Kaiser und Erika Auer lief sieben Runden (14 Km) in 1:06:26 Std und konnte in der Teamwertung Damen den guten 5. Rang erreichen (Gesamtwertung 54. Rang).

Das Team Erlsbacher, mit Herman Karlin, Anton Stanta und Thomas Stanta spulte in 1:09:14 Std sieben Runden (14 Km) ab und belegte den 35. Rang in der Teamwertung Männer (Gesamtwertung 64. Rang).

Das KLC Team BOY/GIRLS, aus dem Elternlauftreff mit Oliver Puska, Manuela Puska und Manuela Zancolo lief sieben Runden (14 Km) in 1:10:00 Std und kam in der Teamwertung Mixed auf den 30. Rang (Gesamtwertung 57. Rang).

Florian Walter bestritt den Wettkampf in der Einzelwertung und erreichte nach neun Runden (18 Km) in 1:12:22 Std das Ziel auf dem 3. Rang in der Klasse MH und auf dem 24. Rang in der Gesamtwertung. Gratulation, tolle Leistung!

Für unsere LäuferInnen war es ein schöner sportlicher Samstagnachmittag bei diesem insgesamt perfekten Laufevent und wir gratulieren allen zu ihren erbrachten Leistungen, insbesondere unserem siegreichen Damenteam!

Leoben6

Leoben5

Leoben3Leoben2Leoben1 Leoben4 Leoben

 

8 und 24 Stundenlauf – München 16.09.2017

Beim 8 und 24 Stundenlauf von 16. auf 17.09.2017 im Olympiapark in München nahmen Nermin Felic und Mirsad Abdakovic teil. Auf dem zirka 1,5 Km langen Rundkurs spulten beide Runde für Runde ab.

Mirsad Abdakovic lief im 24 Stundenlauf  221,337 Km und sicherte sich damit den Gesamtsieg und gleichzeitig  auch den 1. Rang in der Klasse M40. Wie schon oft eine herausragende Ausdauerleistung, herzliche Gratulation!

Nermin Felic absolvierte im 8 Stundenlauf eine Strecke von 59,85 Km und belegte damit den 4. Gesamtrang in dieser Laufkategorie.

Das KLC Running Team gratuliert beiden Läufern zu ihrer Leistung!

Gold für Karlin – Bronze für Oberdorfer

Bei den Österreichischen U16- und U20-Meisterschaften in Amstetten erzielten unsere Athleten erfreuliche Leistungen. Markus Karlin lief in einem fulminanten Rennen über die 400-Meter-Hürden mit einem couragierten Schlussspurt in 54,66 Sekunden zum österreichischen Meistertitel der U20-Klasse. Lukas Oberdorfer lief im 100-Meter-Sprint bis auf eine Hundertstel Sekunde an seine Persönliche Bestleistung heran, was ihm in der U16-Klasse die Bronzemedaille einbrachte.

Positiv überraschte auch Gregor Glaboniat der bei seiner ersten Österreichischen Meisterschaftsteilnahme seine persönliche Bestleistungen sowohl im Diskuswurf als auch im Kugelstoß deutlich verbesserte!

U16
3. Platz Lukas Oberdorfer, 100 Meter, 11,84 Sek.
11. Platz Lukas Oberdorfer, 300 Meter Hürden, 45,24 Sek. (PB)
19. Platz Annika Brandl, 1000 Meter, 3:43,28 Minuten

U20
1. Platz Markus Karlin, 400m Hürden, 54,66 Sek.
5. Platz Marlene Pöllauer, Dreisprung, 10,49 Meter (SB)
5. Platz Julian Konarzewski, Hammer, 27,64 Meter
6. Platz Jakob Draxler, 100 Meter, 11,51 Sek.
6. Platz Gregor Glaboniat, Kugel, 12,20 Meter (PB)
6. Platz 4×100 Meter (Markus Karlin, Jakob Draxler, Lukas Oberdorfer, Markus Kaiser) 45,05 Sek.
7. Platz Markus Karlin, 100 Meter, 11,52 Sek.
7. Platz Markus Kaiser, Dreisprung, 12,62 Meter
7. Platz Gregor Glaboniat, Diskus, 40,02 Meter (PB)
8. Platz Angelika Bodner, Diskus, 32,42 Meter
8. Platz Markus Kaiser, Speer, 42,25 Meter
10. Platz Angelika Bodner, Speer, 26,97 Meter
13. Platz Markus Karlin, 400 Meter, 54,11 Sek.

 

ÖMS_Gold_Karlin2017

Gold für Markus Karlin über 400 m Hürden (U20)

ÖMS_Bronze_Luki

Bronze für Lukas Oberdorfer im 100-Meter-Sprint (U16)

ÖMS_Staffel_2017

Rang für die 4 x 100 Meter Staffel (Karlin, Draxler, Oberdorfer, Kaiser) (U20)

 

Gruppenfoto_ÖMS_2017

Das erfolgreiche KLC-Team mit Cheftrainer Robert Kropiunik, Spartentrainerin Magdalena Kulnik und KLC-Präsident Werner Pullnig

Wir gratulieren allen AthletInnen zu ihren gezeigten Leistungen und bedanken uns bei Robert, Magdalena und Werner für die Betreuung!

 

Gerlitzen Berglauf – ANNENHEIM 02.09.2017

Der 2. Gerlitzen Berglauf, mit Start bei der Talstation der Kanzelbahn in ANNENHEIM und Ziel bei der Mittelstation, fand am Sonntag den 10.09.2017 als 14. Lauf des Kärntner Beglaufcups und als Kärntner Meisterschaft im Berglauf statt. Die insgesamt 184 (KM 82) TeilnehmerInnen mussten 11 Km und 1000 Hm bei 13° und bedecktem Himmel überwinden. Das KLC Running Team war mit vier Läufern am Start und konnte durch Valentin Wulz eine Silbermedaille gewinnen.

Florian Walter, dessen Formkurve nach seiner Verletzungspause wieder nach oben zeigt, erreichte als schnellster KLC Läufer nach 1:12:39 Std das Ziel und platzierte sich in der allgemeinen Klasse auf dem 7. Rang (KM 5. Rang) und in der Gesamtwertung am 49. Rang (KM 29. Rang). Mit seiner Leistung kann er zufrieden sein!

Klaus Müller lief ein beständiges Rennen und überquerte die Ziellinie nach 1:16:21 Std am 12. Rang (KM 8. Rang) in der sehr stark besetzten Klasse M50 und am 65. Rang (KM 33. Rang) in der Gesamtwertung. Gut gelaufen!

Alfred Vorwalder lief mit 1:27:00 Std in der Klasse M55 auf den 10. Rang (er erreichte damit  bei der KM leider nur den undankbaren 4. Rang) und in der Gesamtwertung auf den 102. Rang (KM 47.Rang).

Valentin Wulz konnte mit 1:33:25 min in der Klasse M70 den 2. Rang (KM 2. Rang) und in der Gesamtwertung den 113. Rang (KM 50. Rang) belegen. Eine tolle Leistung, Gratulation zur Silbermedaille!

Tagessieger Gerlitzen Berglauf: Michaela Zwerger 67:09 & Daniel Graschitz 56:50 Min

BerglaufKMS 2017

Wir gratulieren unseren Bergläufern zu ihren erbrachten Leistungen!

14. Rosentaler Abstimmungslauf

…am Sonntag, 01. Oktober 2017, Treffpunkt Strandbad Ressnig um 10:30!

Nähere Infos findet ihr hier in der Broschüre.

Anmelden kann man sich hier: Anmeldung Rosentaler Abstimmungslauf bei Pentek.

Mohar Berglauf – GROßKIRCHHEIM 02.09.2017

Keiner leichten Laufaufgabe hat sich am Samstag den 02.09.2017 Valentin Wulz vom KLC Running Team gestellt. Er absolvierte den 13. Bewerb des Kärntner Berglaufcups, den Mohar Berglauf in Großkirchheim. Bei diesem herausfordernden Wettkampf waren auf der nur 6 Km langen Laufstrecke insgesamt 1350 Hm zu überwinden. Nach 1:28 Std. war das Ziel erreicht und in der Klasse M70 bedeutete dies den 2. Rang.

Gratulation zur erbrachten Leistung!

Nachtmarathon – LAIBACH 02.09.2017

Im Rahmen des 8. Nachtmarathons in LAIBACH, am Samstag den 02.09.2017, wurde auch ein 10 Km Lauf durchgeführt. Daran nahmen auch zwei Läufer des KLC Running Teams, trotz Regenetter, daran teil.

David Knafl, derzeit in blendender Form, lief neue persönliche Bestzeit mit 38:59 Min und platzierte sich in der allgemeinen Klasse auf dem 9. Rang und unter 109 Teilnehmern in der Gesamtwertung am ausgezeichneten 15. Rang. Eine tolle Leistung, Gratulation!

Florian Walter startete nach dem Keltenlauf am Vormittag in Poggersdorf auch über die 10 Km und erzielte nach einem kleinen Umweg gute 41:33 Min. Da er irrtümlich die erste Runde auf der Halbmarathonstrecke lief, scheint sein Resultat (wäre Rang 27 gewesen) leider in der Ergebnisliste nicht auf.

Laibach2 Laibach1

Ein Bravo an beide Läufer zu ihrer erbrachten Leistung!

Keltenlauf – POGGERSDORF 02.09.2017

Der 13. Keltenlauf in der Marktgemeinde POGGERSDORF stand am Samstag den 02.09.2017 am Programm. Bei bedecktem Himmel und 15° absolvierten 44 LäuferInnen den 7 Km langen Lauf. 25 TeilnehmerInnen gingen auf die Halbmarathonstrecke.

Das KLC Running Team war mit einer Dame und zwei Herren am Start.

Isabella Monsberger  kam nach 38:08 Min auf dem 2. Rang in der Klasse W35 ins Ziel und belegte in der Gesamtwertung der Damen den 5. Rang.

Florian Walter erzielte eine Laufzeit von 29:39 Min und platzierte sich auf dem 9. Rang in der AKM und auf Rang 16 in der Gesamtwertung.

Holger Riegler beendete den Lauf in 32:20 Min auf dem 3. Rang in der Klasse M40 und als 19. In der Gesamtwertung.

Tagessieger: Kerstin Roy 32:20 Min und Max Döcke 25:03 Min

Wir gratulieren unseren TeilnehmerInnen zur erbrachten Leistung!

ASKÖ-Workshop: Umgang mit Niederlagen

Erfolgreich im Sport bedeutet auch Umgang mit Niederlagen. Niederlagen sind selbstverständlicher Teil eines Sportler/innenlebens. Für erfolgreiche Sportler/innen ist es von großer Bedeutung, einen angemessenen Umgang mit Niederlagen zu finden. Im ASKÖ-Workshop am 8. September 2017 werden Strategien zu einer konstruktiven Verarbeitung von Misserfolgen aufgezeigt und individuell weiterentwickelt.

Nähere Informationen findet ihr hier Ausschreibung 

29.08.2017 – Kein Talenteshow-Training

Liebe Eltern,
liebe Kids!

Aufgrund des Robbie Williams Konzertes am Dienstag, 29. August 2017, und der damit verbundenen Straßensperren findet an diesem Tag KEIN Talenteshow- und Eltern-Training statt.
Wir bitten um Verständnis!

Das Trainer-Team