Citylauf – VILLACH 27.07.2018

Den Auftakt zur Villacher Kirchtagswoche gestaltete am Freitag den 27.07.2018 wie alljährlich der ASKÖ VILLACH mit der Austragung des Citylaufs in der Draustadt. Drei Runden durch die Innenstadt und teilweise entlang der Drau mit insgesamt 5,8 Km Lauflänge mussten die 212 TeilnehmerInnen bei schweißtreibenden 26° absolvieren.

Mit einer starken Mannschaft war das KLC Running Team am Start. Zwei Damen und sechs Herren wollten den Lauf mit Kirchtagsflair genießen.

Nicole Pacheiner schaffte die 5,8 Km in 27:21 Min und platzierte sich in der Klasse WH am 5. Rang. In der Gesamtwertung der Damen belegte sie den 19. Rang.

Caroline Wainaina kam mit 27:37 Min nur knapp dahinter auf den 7. Rang in der Klasse WH und in der Gesamtwertung der Damen auf Rang 21.

Sei großes Ziel erreicht hat Arno Andrejcic, nämlich den Klassensieg bei diesem Lauf. Er lief drei gleichmäßig starke Runden und erreichte das Ziel am  Hauptplatz nach 22:13 Min.  Mit dieser Laufzeit stellte er den Klassensieg in der Klasse M50 sicher. In der Gesamtwertung erreichte er den 32. Rang. Gratulation zu dieser tollen Leistung!

David Knafl finishte den Lauf mit schnellen 22:18 Min auf Rang 15 in der Klasse MH. In der Gesamtwertung belegte er Rang 34. Auch zu dieser Leistung ist zu gratulieren!!

Florian Walter konnte mit einem soliden Lauf in 23:48 Min in der Klasse MH den 12 Rang und in der Gesamtwertung den 57. Rang belegen.

Einen weiteren Klassensieg für den KLC erzielte Georg Wlk mit der Laufzeit von 25:03 Min in der Klasse M60. Norbert Ehrenstein untermauerte mit der Laufzeit von 26:28 Min die Stärke unserer Läufer in dieser Klasse und belegte den 3. Rang. In der Gesamtwertung platzierte er sich am 97. Rang.

Harald Bacher klassierte sich mit 27:51 Min am 7. Rang in der Klasse MH und auf Rang 121 in der Gesamtwertung.

Trotzdem es sommerlich warm war und die Streckenführung in der Draustadt grundsätzlich nicht die leichteste ist, hat das KLC Running Team ein tolles Ergebnis erzielt. Dazu gratulieren wir allen TeilnehmerInnen recht herzlich!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.