Eisbärlauf – WIEN 17.02.2019

Die Ergebnisse der KLC-Starter beim 2. Eisbärlauf am Sonntag den 17.02.2019 im Bereich der Prater Hauptallee in WIEN können sich sehen lassen. Bei frühlingshafter Wetterlage mit Plusgraden und strahlendem Sonnenschein nahmen drei KLC-Läufer die 21, bzw. 28 Km Strecke in Angriff.

Alexander Strutz finishte den Halbmarathon in der guten Zeit von 1:20:40 Std auf dem 6. Rang in der Klasse M30. In der Gesamtwertung erreichte er mit dem 10. Rang unter 392 LäuferInnen auch die Top Ten. Gratulation!

Rene Schrottner beendete ebenfalls den Halbmarathon mit 1:28:48 Std und belegte in der Klasse M30 den 14.Rang und in der Gesamtwertung den 36. Rang.

Florian Walter nahm zur Vorbereitung für den LINZ-Marathon die 28 Km Strecke und erreichte das Ziel nach 2:04:38 Std das Ziel auf Rang 1 in der Klasse M20. In der Gesamtwertung unter 107 LäuferInnen bedeutete dies den 13. Rang. Der Formaufbau für den Marathon in 8 Wochen scheint zu stimmen. Eine schöne Leistung!

Zu den erbrachten Leistungen gratulieren wir unseren Läufern recht herzlich!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.