Gerlitzen Berglauf – ANNENHEIM 09.09.2018

Der Kärntner Altis Berglaufcups 2018 nähert sich dem Finale. Am Sonntag den 09.09.2018 fand mit dem Gerlitzen Berglauf der vorletzte Cuplauf statt. 11 Laufkilometer und 1000 Hm mussten die 167 TeilnehmerInnen bewältigen. Bei guten Laufwetter (sonnig, 16°) konnten alle LäuferInnen ihr Ziel, die Gerlitzen Mittelstation bei Schönwetter zu erreichen, ins Visier nehmen.

Vom KLC Running Team waren vier Herren beim Wettkampf dabei.

Mario Obersteiner lief ein starkes Rennen und erzielte mit 1:08:04 Std eine beachtliche Laufzeit. Mit dieser Leistung erreichte er das Podest am 2. Rang in der Klasse M40. In der Gesamtwertung platzierte er sich am 20. Rang. Gratulation hierzu!

Florian Walter konnte den Lauf in 1:15:34 Std am 10. Rang in der Klasse MH beenden. In der Gesamtwertung belegte er den 51. Rang.

Alfred Vorwalder erzielte in der Klasse M55 mit 1:33:28 Std den 12. Rang in der Klasse M55 und Rang 110 in der Gesamtwertung.

Unser Senior Valentin Wulz bezwang die Strecke in 1:34:45 Std und stand Podest in der Klasse M70 ganz oben auf dem 1. Rang. Besondere Gratulation zu dieser Leistung! In der Gesamtwertung erzielte er den 114. Rang.

Nun gibt es für alle BergläuferInnen aber vorerst einmal eine Pause, den der Finallauf im Kärntner Berglaufcup, der Wahaha Berglauf, findet erst in sechs Wochen am Samstag den 20.10.2018 in FEISTRITZ i. R. statt.

Herzliche Gratulation an unsere Läufer zu ihren Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Im Ziel:  Alfred Vorwalder, Valentin Wulz, Florian Walter

Klassensieg in der Klasse M70: Valentin Wulz (rechts im Bild)