Großwettkampf-Woche des KLC

Klagenfurter Altstadtlauf –
Kärntner U8 bis U14-Meisterschaften –
KLC-Tscheppaschlucht-Trail mit Kindernläufen

Diese Woche hat es sportlich in sich. Gemeinsam mit den Herzschlag Special Olympics Leichtathletikmeisterschaft sind es gleich vier Großveranstaltungen die vor uns liegen.

Den Anfang macht der Klagenfurter Altstadtlauf am Donnerstag, 8. Juni 2017, mit Start und Ziel am Neuen Platz in Klagenfurt. Bereits am Tag zuvor, am Mittwoch, 7. Juni 2017 ist die Meldestelle im Großzelt am Neuen Platz von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Am Wettkampftag besteht von 10 Uhr bis 19 Uhr bzw. bis eine Stunde vor Start die Möglichkeit, die Startnummern und Zeitnehmungschips im Anmeldezelt abzuholen bzw. eine Nachnennung vorzunehmen.

Am Freitag, 9. Juni 2017, fungiert der KLC als Partner bei den Herzschlag Special Olympics Leichtathletikmeisterschaften in der Leopold Wagner Arena in Klagenfurt. Bereits an diesem Tag beginnen die Vorbereitungen für den 5. KLC-Tscheppaschlucht Trail, der am Sonntag, 11. Juni 2017, um 10 Uhr mit Start im Gaston Glock Park in Ferlach gestartet wird und durch die Tscheppaschlucht ins Ziel beim Gasthaus Sereinig im Bodental führt . Erstmals werden in dessen Rahme auch Kinderläufe (U10, U12, U14) – Start 11.30 Uhr – beim Gasthaus Sereinig durchgeführt. Die Nachmeldungen für Trail, Nordic Walking (Gaston Glock Park) und Kinderläufe (direkt beim Gasthaus Sereinig) erfolgen bis 60 min. vor Start. Für die Kids wartet im Ziel eine große Hupfburg!

Beim Tscheppaschlucht Trail warten wertvolle Sachpreise – welche nach der Siegerehrung unter allen Teilnehmerinnnen des Trail- bzw. Nordic Walking Bewerbs verlost werden.

Am Samstag, 10. Juni 2017, finden im Stadion Villach/Lind die Kärntner U8 bis U14-Meisterschaften statt. Anmeldungen bis Mittwoch, 7. Juni 2017 an germann@klc.at. Nachmeldungen sind vor Ort bis eine Stunde vor Bewerbsbeginn möglich.

Informationen jeder Art unter office@klc.at bzw. unter 0664/500 25 11 (Obfrau Betina Germann).

Wir wünschen den TeilnehmerInnen der verschiedenen Veranstaltungen alles Gute und danken den ehrenamtlichen HelferInnen  führ ihre Mithilfe an diesen Großwettkampftagen!