KM Crosslauf – GLAINACH 10.11.2018

Als letzte Kärntner Meisterschaft in dieser Laufsaison fand am Samstag den 10.11.2018 der Crosslauf statt. Am Gelände des Truppenübungsplatzes des ÖBH in GLAINACH bereitete der HSV-Triathlon eine Rundstrecke vor, die je nach Altersklasse, sowie für Damen/Herren, verschieden oft zu durchlaufen war. Bei moderaten Temperaturen (sonnig 13°) waren an diesem wunderschönen Herbsttag auch zahlreiche LäuferInnen vom KLC am Start. Die durchaus gelungene Veranstaltung wurde durch den HSV Triathlon bestens organisiert.

Am Vormittag war der Nachwuchs an der Reihe und erzielte folgende Ergebnisse:

Felix  Fellinger      MU10  1000m 04:16 Min       7. Rang

Ina     Slamanig     WU12 1000m 04:33 Min      17. Rang

Anna Slamanig      WU12  1000m 04:56 Min     20. Rang

Phillip Fellinger     MU14 1500m  05:53 Min       6. Rang

Anja Partl              WU14  1500m 06:00 Min          2. Rang

Gratulation zu den erbrachten Leistungen!

Um 1200 Uhr starteten die eigentlichen Meisterschaften mit den Klassen U18, U20, U23, Damen, Herren über die kurze Strecke.

In der Klasse MU23 belegte ein KLC-Trio die Ränge 2 bis 4. David Knafl lief ein gutes Rennen und gewann die Silbermedaille in 14:35 Min (Gesamtwertung 9. Rang). Jonathan Oberlercher war ebenfalls sehr schnell unterwegs und gewann die Bronzemedaille in 15:01 Min (Gesamtwertung 12. Rang). Markus Karlin musste mit der Laufzeit von 15:30 Min leider mit dem vierten Rang vorliebnehmen (Gesamtwertung 13. Rang).

In der allgemeinen Wertung konnte Alexander Strutz mit einem starken Lauf in 12:52 Min überzeugen und war als schnellster KLC-Läufer auf Rang 4. Bravo zu dieser Leistung!         Ebenfalls stark lief Rene Schrottner in 14:04 Min, damit belegte er den 8. Rang.                  Harald Bacher finishte in guten 15:57 Min auf dem 14. Rang.

In der Mannschaftswertung der Männer auf der Kurzstrecke gab es den 2. Rang durch Alexander Strutz, Rene Schrottner und David Knafl. Die zweite Mannschaft mit Jonathan Oberlercher, Markus Karlin und Harald Bacher schaffte den 4. Rang.

In der Klasse W40 konnte Magdalena Kulnik mit einer sensationell starken Leistung in 15:53 Min den 1. Rang und die Goldmedaille fixieren. Sie war auch die bestplatzierte KLC-Läuferin auf dem 5. Rang in der Gesamtwertung. Respekt vor dieser Leistung!

Bei den Damen WU23 verpasste Katrin Jansche den Klassensieg haarscharf um eine Sekunde, gewann aber verdient die Silbermedaille in 18:05 Min. In der Gesamtwertung bedeutete dies den 12. Rang.  NicolePacheiner lief mit 17:10 Min auf den guten 9. Rang der Gesamtwertung. Christine Jansche belegte in der Klasse W45 mit 18:4 9 Min den 5. Rang und in der Gesamtwertung den 15. Rang.

In der Mannschaftswertung der Damen gab es erfreulicher Weise ebenfalls den 2. Rang durch Magdalena Kulnik, Nicole Pacheiner und Katrin Jansche. Tolle Performance unserer Damen, Gratulation!

Auf der langen Herrenstrecke erreichte Florian Walter mit 34:54 Min den 20. Rang. Norbert Ehrenstein konnte mit einem guten Lauf in 40:29 Min in der Klasse M60 die zweite Goldmedaille für den KLC gewinnen. In der Gesamtwertung landete er auf dem 31. Rang. Schwer zu kämpfen hatte Georg Wlk aufgrund schlechter Tagesverfassung, aber mit 45:27 Min gab es für ihn doch noch den 2. Rang in der Klasse M60 und Rang 33 in der Gesamtwertung.

In der Mannschaftswertung  auf der langen Männerstrecke erzielten Florian Walter, Norbert Ehrenstein und Georg Wlk den 5. Rang.

In Summe brachten diese Meisterschaften ein sehr erfreuliches Ergebnis für den KLC. Medaillenausbeute:                                                                                                                   2 x Gold, 3 x Silber, 1 x Bronze und 2 x Silber in der Mannschaftswertung. Damit kann man zufrieden sein.

Allen unseren TeilnehmerInnen recht herzliche Gratulation zu den erbrachten Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Gold in der Klasse W40, Magdalena Kulnik

Gold in der Klasse M60, Norbert Ehrenstein

Schnellster heute vom KLC, Alexander Strutz Rang 4 Gesamtwertung kurzer Lauf!

Ein kompaktes, starkes KLC-Laufteam mit Sektionsleiter Robert Kropiunig.

MU23  Silber für David Knafl, Bronze für Jonathan Oberlercher, 4. Rang Markus Karlin

Silber in der Klasse WU23, Katrin Jansche. Toller Laufstil!