Persönliche Bestleistungen durch Glaboniat und Kaiser

Bei den Österreichischen U20-Hallenmeisterschaften heute, Sonntag, in der Linzer Tips-Arena gelang sowohl Gregor Glaboniat als auch Markus Kaiser eine neue Bestleistung im Kugelstoßen. Gregor stieß die 6-kg-Kugel auf seine neue Bestmarke von 12,70 m (Rang 6) – Markus war die Eisenkugel auf 12,20 m (Rang 8).

Im Dreisprung, der für Markus zeitgleich mit dem Kugelstoßbewerb stattfand, erzielte der 17-Jährige mit einer Weite von 12,58 m den fünften Rang. Marlene Pöllauer erzielte im Dreisprung mit 10,20 m den siebenten Platz.

Wir gratulieren den AthletInnen und danken Hubert Petz für die Betreuung!