Rabenstein Berglauf – ST. PAUL 17.03.2019

Am Sonntag den 17.03.2019 war es soweit, die Bergläufer eröffneten nach der langen Winterpause mit dem ersten Lauf zum Altis Berglaufcup, dem Rabenstein Berglauf in ST. PAUL, die neue Cupsaison. Auf der bekannten Strecke über 10,6 Km und 600 Hm ging es vom Start in ST. PAUL bei idealem Frühjahreswetter (sonnig 10°) hinauf zum Ziel, der Ruine Rabenstein.

Caroline Wainana schaffte mit 1:20:31 Std in der Klasse WH auf Rang 3 den Sprung auf das Podest. Gratulation zur erbrachten Leistung!

Elisabeth Hohenberger beendete den Lauf mit 1:33:32 Std auf dem 4. Rang in der Klasse W55.

Florian Walter derzeit mitten in der Vorbereitung für den LINZ Marathon erzielte eine Laufzeit von 58:20 Min und klassierte sich auf dem 5. Rang in der Klasse MH. In der Gesamtwertung ergab das den 46. Rang.

In der Klasse M55 platzierte sich Alfred Vorwalder mit der Laufzeit von 1:11:07 Std am 8. Rang und in der Gesamtwertung am 99. Rang.

Knapp dahinter erreichte Valentin Topitschnig das Ziel. Mit 1:12:22 Std belegte er in der Klasse M65 den 6. Rang. In der Gesamtwertung wurde es der 102. Rang.

Gratulation an alle BergläuferInnen zu ihren Leistungen beim Saisonauftakt.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Im Bild rechts: Caroline Wainaina 3. Rang WH
Florian Walter 5. MH
Valentin Topitschnig 6. M65
Alfred Vorwalder 8. M55
Caroline Wainaina 3. WH