Reisberglauf – ST. MAREIN 05.05.2018

Wieder auf ihre Rechnung kamen am Samstag den 05.05.2018 die 65 TeilnehmerInnen des 33. Reisberglaufes, von ST. MAREIN zum GH Lippbauerhof am Reisberg. Im 3. Lauf zum Kärntner Altis Berglaufcup war bei angenehmer Temperatur von 17° eine Streckenlänge von 9 Km und 510 Hm zu laufen. Die Organisation des Laufes erfolgte durch den LAC Wolfsberg. Vier Läufer vom KLC Running Team konnten sich in die Ergebnisliste eintragen.

Florian Walter brachte nur sechs Tage, nachdem er laufenden den Wörthersee am „autofreien Sonntag“ umrundet hat “, mit einer Laufzeit von 54:38 Min ein überraschend gutes Ergebnis zustande, das in der MHK Rang 4 und in der Gesamtwertung Rang 23 ergab. Eine schöne Leistung!

Holger Riegler der sich mittlerweile auf den Berglauf konzentriert, konnte das Ziel beim GH Lippbauerhof in 1050 m Seehöhe nach 55:47 min am 7. Rang in der Klasse M40 erreichen. In der Gesamtwertung platzierte er sich am 29. Rang.

Alfred Vorwalder erzielte eine Laufzeit von 01:04:24 Std und belegte den 7. Rang in der Klasse M55 und in der Gesamtwertung den 45. Rang.

Valetin Topitschnig bezwang die Berglaufstrecke in 1:06:39 Std und landete am 5. Rang in der Klasse M65. In der Gesamtwertung ergab das dann Rang 48.

Tagessieger:   Marlies Penker  50:20 Min und Kurt Cottogni 44:31 Min

Gratulation an unsere Bergläufer zu ihren erbrachten Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.