SEPPENBAUER Trail – ST. SALVATOR 08.07.2018

Der 11. Lauf zum Kärntner Altis Berglaufcup stand am Sonntag den 08.07.2018 beim Seppenbauer Trail, von ST.SALVATOR auf die Grebenzen am Programm. Eine Streckenlänge von 10,55 Km mit 1130 Hm war zu laufen. Insgesamt 98 TeilnehmerInnen finishten und holten sich weitere Punkte für den Berglaufcup. Das KLC Running Team war mit vier Herren am Start.

Mario Obersteiner konnte mit einer starken Laufzeit von 1:19:55 Std auf Rang 6 in der Klasse M40 finishen. In der Gesamtwertung war er der schnellste Läufer aus dem KLC Team auf dem guten 17. Rang.

Florian Walter benötigte für den Lauf 1:23:58 Std und platzierte sich am 5. Rang in der Klasse MH und auf dem 24. Rang in der Gesamtwertung.

Holger Riegler beendete den Berglauf mit 1:29:56 Std auf dem 12. Rang in der Klasse M40 und belegte in der Gesamtwertung den 42. Rang.

Alfred Vorwalder querte die Ziellinie nach 1:43:39 Std auf Rang 11 in der Klasse M55 und klassierte sich auf dem 64. Rang in der Gesamtwertung.

Somit konnten wieder einige Punkte für den Berglaufcup errungen werden. Herzliche Gratulation an unsere Bergläufer zu ihren Ergebnissen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.