Der Wachau Marathon von EMMERSDORF nach KREMS ging am Sonntag den 29.09.2019 über die Bühne. Während beim Halbmarathon knapp 4000 Teilnehmer an den Start gingen, waren es beim Marathon doch nur an die 550 die das Ziel erreichten. Mit 15° am Start und sonnigen 21° im Ziel war es doch relativ warm für einen Marathonlauf.

Über die Marathondistanz waren auch zwei Läufer vom KLC Running Team am Start, im HM einer.

Alexander Strutz blieb nach guter Leistung leider knapp über der 3 h-Grenze. Mit 3:00:34 Std erreichte er jedoch in der Klasse M30 den 5. Rang und konnte sich in der Gesamtwertung am ausgezeichneten 12. Rang platzieren. Gratulation zum guten Lauf!

Florian Walter erzielte eine Laufzeit von 3:26:51 Std und belegte in der Klasse M20 ebenfalls den guten 5. Rang. In der Gesamtwertung erreichte er den 65. Rang.

Günther Vidreis konnte nach langwieriger Verletzung wieder an den Start gehen und erreichte im Halbmarathon mit 1:43:59 Std in der Klasse M55 den 28. Rang und in der  Gesamtwertung den 696: Rang. Für den weiteren Formaufbau ein gutes Ergebnis!

Allen Läufern ein Lob zu ihren erbrachten Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Rang 5 Klasse M20: Florian Walter – Rang 5 Klasse M30: Alexander Strutz
Günther Vidreis nach dem HM