Der 16. Rosentaler Abstimungslauf wurde am Sonntag den 06.10.2019 in FERLACH von Ressnig entlang der Drau Richtung Feistritz i.R. und zurück durchgeführt. Aufgewertet wurde das gesamte Sportwochenende in Ferlach durch die Nordic Walking Europameisterschaft die vom KLC mitorganisiert und vorgestaffelt bereits am Samstag durchgeführt wurde. Prächtiges Herbstwetter ermöglichte am Sonntag für insgesamt 165 LäuferInnen und 76 Nordic WalkerInnen eine optimale Durchführung aller Bewerbe.

Für die LäuferInnen des KLC, gab es von den „Jüngsten bis zu den Ältesten“ zahlreiche Klassensiege und Podestplätze in den diversen Altersklassen.

Volkslauf 6,7 Km:

Bei den Damen verpasste Tina Baumann mit guten 28:25 Min auf dem 4. Rang nur knapp das Podest in der Klasse W40. In der Gesamtwertung der Damen erreichte sie mit Rang 9 die Top Ten! Bravo!

Beate Unnenhofer erzielte mit 30:54 Min in der Klasse W40 den 6. Rang, gesamt Rang 15 im Damenfeld. Amelie Baumann schaffte mit guter Leistung in der Klasse WU18 in 33:01 Min den 3. Rang und gesamt den 18. Rang. Gratulation zu diesem Lauf!

Rene Schrottner lief in 23:06 Min in der Klasse M30 auf den 1. Rang, sicherte sich den Klassensieg in der Klasse M30 und konnte sich in der Gesamtwertung am 4. Rang platzieren. Gratulation zu dieser Leistung!

David Knafl erzielte eine Laufzeit von 23:21 Min und belegte in der Klasse M20 hinter Tagessieger Morgan Schusser den 2. Rang. In der Gesamtwertung erreichte er den 6. Rang. Ein sehr gutes Ergebnis!

Klaus Müller erreichte nach 24:36 Min Std das Ziel auf dem 2. Rang in der Klasse M50. In der Gesamtwertung platzierte er sich am 13. Rang. Starke Leistung!

In der Klasse M60 konnte Valentin Topitschnig mit 28:02 Min den 3. Rang fixieren und in der Gesamtwertung ergab das den 30. Rang.Auch in dieser Klasse erzielte Norbert Ehrenstein mit 29:44 Min den 5. Rang. In der gesamtwertung lag er auf dem 44. Rang.

Valentin Wulz erreichte in der Klasse M70 den ausgezeichneten 2. Rang mit 32:51 Min. Gesamt belegte er den 59. Rang.

Rene Schrottner                                Klaus Müller                             Valentin Topitschnig                   Norbert Ehrenstein

 

Valentin Wulz                                     David Knafl                                     Tina Baumann                             Amelie Baumann

Halbmarathon:

Bei den Damen gewann Carolina Wainaina die Klasse WH in 1:47:37 Std und platzierte sich in der Gesamtwertung auf dem 3. Rang. Tolle Leistung!

Christine Jansche beendete den Lauf in 1:54:59 Std auf dem 3. Rang in der Klasse W45 und auf dem 4. Gesamtrang. Bravo!

Mirsad Abdakovic belegte mit 1:24:56 Std in der Gesamtwertung den ausgezeichneten 3. Rang und erzielte zudem auch den Klassensieg in der Klasse M45. Eine tolle Leistung!

Ebenfalls auf das Podest kam in dieser Klasse Felic Nermin mit 1:34:09 Std. In der Gesamtwerung belegte er den 11. Rang. Gratulation!

Rang 5 in dieser Klasse ging an Jörg Schretter in 1:40:39 Std.

Walter Patrick finishte mit 1:38:55 Std auf dem 3. Rang in der Klasse MH, gesamt Rang 16.

Caroline Wainaina                            Mirsad Abdakovic                           Nermin Felic                           Patrick Walter

          

Christine Jansche       Vorbereitung Siegerehrung Robert Kropiunik   Arbeitsbienen Klaus Mödritscher, Reinhild Kaiser-Isak

Schülerlauf 1500 m:

Ina Slamanig platzierte sich mit 05:30 Min auf dem 2. Rang in der Klasse WU12. Emilia Gerngroß landete mit 06:12 Min den Klassensieg in der Klasse WU16. Ana Slamanig erreichte mit 06:12 Min am 7. Rang in der Klasse WU12. Lena Stromberger holte mit 06:14 Min den 4. Rang in der Klasse WU14. Sofia Ummenhof platzierte sich mit 06:25 Min auf dem 6. Rang in der Klasse WU14. Dunja Lodeta sicherte sich mit 06:25 Min den 9. Rang in der Klasse WU12.

Gratulation an unsere jungen Damen zu ihren Leistungen!

Phillip Fellinger schaffte den 2. Rang in 04:52 Min in der Klasse MU14. Sein Bruder Felix Fellinger landete mit 0536 Min auf dem 3. Rang in der Klasse MU12. Angelo Ogris erreichte mit 06:29 Min den 3. Rang in der Klasse MU14. Weidinger Noah erzielte mit 06:33 Min den 4. Rang in der Klasse M12.

Ein Lob für unsere Burschen zu ihren Ergebnissen!

Phillip Fellinger              Lena Stromberger, Emilia Gerngroß            Emil Baumann                                 Ina Slamanig

Ana Slamanig                                               Start U8/U10                                             Start U12/U14

Kinderlauf 500 m:

Start Zielsieg bei den Burschen in der Klasse MU10 für Emil Baumann in 01:38 Min! Lovro Lodeta ereichte in der Klasse MU8 mit 01:50 Min den 2. Rang. Ronja Stromberger belegte in 02:00 Min in der Klasse WU10 den 6. Rang.

Gratulation zu den Leistungen!

Dem KLC Organisationsteam mit allen HelferInnen ist ein ganz großes Dankeschön für die tolle ehrenamtliche Mitarbeit und Ausrichtung dieses Sportwochenendes in FERLACH auszusprechen!

Allen LäuferInnen ein Lob zu ihren erbrachten Leistungen!

 

Alle Ergebnisse des Abstimmungslaufes/Nordic Walking vom Sonntag findet ihr hier.

Alle Ergebnisse der Nordic Walking EM vom Samstag findet ihr hier.