Der 18. KLC Rosentaler Abstimmungslauf fand am Sonntag den 10.10.2021 in FERLACH Reßnig statt. Kinderläufe, Nordic Walking, Volkslauf mit Gesunde Gemeinde Cup und Halbmarathon standen zur Auswahl. Die Wetterlage gestaltete sich herbstlich und kühl (bedeckt bei 6°). Die teilnehmenden WettkämperInnen wurden aber dafür bei den Siegerehrungen und der Sachpreisverlosung großzügig für ihre Teilnahme belohnt.

Bei den Läufen der jüngeren TeilnehmerInnen in der Klasse U8 waren Giovanni Passerina und Isabella Pippal die Schnellsten und gewannen diese Altersklasse. Lovro Lodeta gewann die Klasse U10M. In der Klasse U12 erreichte Marie Grabner Rang 3 und Emil Baumann sicherte sich den Klassensieg. Ina Slamanig war bei den Mädchen U14, vor Merci Kifle erfolgreich. Rang 2 in der Klasse U16 holte sich Lisa Petz.

Lisa Petz, Ina Slamanig, Ana Slamanig

Volkslauf:

In der Klasse W-Jugend gewannen Lisa Petz und Ina Slamanig ex aequo mit einer Laufzeit von 32:51 Min vor Ana Slamanig in 32:53 Min. Toller Lauf unserer Mädchen!

Maja Lodeta erreichte den 3. Rang in der Klasse W40 mit 27:54 Min, Gesamtwertung Rang 13. Eine beachtliche Leistung!

Siegerin Marlies Penker und Maja Lodeta

Jill Vincent feierte bei ihrem Debütlauf für den KLC in 29:47 Min in der Klasse W60 mit Rang 1 gleich einen Klassensieg! Gratulation zu diesem Ergebnis!

Vincent Jill auf Rang 1 in der Klasse W60

Nach langer Zeit wieder bei einem Wettkampf dabei war Mebrathu Kifle und er platzierte sich mit 22:55 Min gleich am Podest als Sieger der Klasse M40 und auf Rang 3 in der Gesamtwertung! Branimir Lodeta war in dieser Klasse ebenfalls am Podest auf Rang 3 mit 23:54 Min und Rang 5 in der Gesamtwertung. Gratulation an beide Läufer!

M40: Mebrathu Kifle und Branimir Lodeta

Peter Stattmann gewann mit 27:47 Min die Klasse M60 und belegte Rang 12 in der Gesamtwertung. Valentin Topitschnig siegte in der Klasse M70 mit 28:37 Min, in der Gesamtwertung landete er auf Rang 16. Auch in dieser Klasse belegte Friedolin Schäfer mit 30:41 Min den 2. Rang  und in der Gesamtwertung Rang 23. Eine schöne Leistung unserer Senioren!

M70: KLC Doppelsieg Valentin Topitschnig und Fridolin Schäfer

Kircher Josef erzielte eine Laufzeit von 31:57 Min und belegte Rang 3 in der Klasse M50, Gesamtwertung Rang 27.

Halbmarathon:

Einen guten HM lief Stefan Gerngroß, mit 1:29:49 Std belegte er in der Klasse M40 den 2. Rang und in der Gesamtwertung Rang 5! Unmittelbar am 6. Rang in der Gesamtwertung folgte Florian Walter nach einem packendem Zielsprint mit 1:33:16 Std und Rang 3 in der AKM. Lorenz Rasinger belegte mit 1:54:25 Std Rang 4 in der Klasse M60, Gesamtwertung Rang 13. Allen dreien Gratulation zum heutigem HM, es war sicher auf Grund der kühlen Wetterlage kein leichter Lauf!

HM Rang 2 Klasse M40 Stefan Gerngroß im Ziel
HM Rang 3 AK-M Florian Walter
HM gefinisht in einer guten Zeit: Lorenz Rasinger

Gewonnen hat den Lauf Thomas Lamprecht (Pewag Racing Team) in 1:19: 49 Std

 

Tagessieger im HM: Thomas Lamprecht – Pewag Racing Team

Nordic Walking:

Ein klarer Sieg in der Klasse WAK4 gelang Anna Maria Jernej mit 40:11 Min. Herzliche Gratulation! Sie stand auch bei der Wertung der NW im Gesunde Gemeinde Cup mit ihren zwei Partnerinnen am obersten Podest.

NW Klasse WAK4 Siegerin: Anna Maria Jernej

Für einen weiteren Sieg im Laufbewerb (Mittelzeitwertung) des Gesunde Gemeinde Cups sorgten Magdalena Kulnik, Micaela Troglia Gamba und Georg Wlk.

GGC beste Mittelzeit: GG Ludmannsdorf mit Micaela Troglia Gamba, Georg Wlk und Magdalena Kulnik. NW beste Mittelzeit: Anna Maria Jernej mit ihrem Team.

Trotz der kühlen Wetterlage wurde der 18. Abstimmungslauf gut organisiert durchgeführt und es wird allen Sponsoren und Unterstützern des Laufes der Dank dafür ausgesprochen! Insbesonderer Dank gilt dem Organisationsteam und allen freiwilligen Helfern, die wesentlich zum guten Gelingen beigetragen haben!

Allen TeilnehmerInnen herzliche Gratulation zu euren Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.