Nach der ursprünglichen Jahresplanung hätte der KLC am Samstag den 06.06.2020 die Durchführung des Klagenfurter Altstadtlaufs und der Kärntner Meisterschaften im 10 Km Straßenlauf unterstützt. Bedingt durch Covid19 kam es durch Absagen im Vorfeld nicht dazu und so wurde kurzerhand das 2. KLC Abendmeeting in der Leopold Wagner Arena angesetzt und durchgeführt. Speer- und Diskuswurf, sowie 60 m und 200 m Sprint kamen dabei zur Austragung. Bei idealer Wetterlage, sonnig bei 23°, erbrachten unsere AthletInnen im Wettkampf durchwegs tolle Leistungen und unsere SprinterInnen erzielten somit etliche PB und SB.

Eröffnet wurde das Meeting mit dem Speerwurf:

Markus Kaiser erzielte mit seinem besten Wurf 56,86 m. Pech hatte er, als er bei einem Wurf über 60 m die Abwurflinie knapp übertrat und dieser Wurf damit leider ungültig war. Gregor Glaboniat erreichte mit 41,46 m SB.

Markus Kaiser
Gregor Glaboniat

Über 60 m gab es einen Zeitlauf (ZL), sowie den Finallauf (FL):

Lilly Pleßnitzer setzte sich mit 8,55 Sec (VL) und 8,53 Sec (FL) mit PB bei den Damen im 60 m Lauf durch. Johanna Friederike Brunner kam im VL auf 8,55 Sec (PB) und 9,00 Sec  im FL. Angelika Charlotte Bodner erzielte im VL 8,72 Sec (PB). Magdalena Kulnik erzielte mit sehr guter Leistung über 60 m im VL mit 8,86 Sec SB, im FL erreichte sie 9,00 Sec.

Außer der Wertung (aufgrund des jugendlichen Alters) erzielten Katharina Just 8,82 Sec (VL) und 8,92 Sec (FL), Emilia Gerngroß 9,16 Sec (VL)  (PB) und 9,44 Sec (FL), Ina Slamanig 9,21 Sec (VL) (PB) und 10,09 Sec (FL), Ana Slamanig 11,34 Sec (VL) (PB) und 11,66 Sec (FL).

Lilly Pleßnitzer (Mitte) und Johanna Friederike Brunner (rechts) im 60 m Lauf
Katharina Just (links), Magdalena Kulnik (Mitte) und Angelika Charlotte Bodner (rechts) im 60 m Lauf

Bei den Herren konnte Lukas Pullnig mit schnellen 7,16 Sec im FL eine neue SB erreichen. Vasily Klimov erzielte mit tollen 7,21 Sec eine neue PB, die nur 3/100 Sec über der Österreichischen Bestleistung der Klasse MU16 liegt.  Markus Karlin sprintete auf 7,45 Sec. Gregor Glaboniat beendete den VL in 7,5 Sec. Martin Kaiser schaffte im VL mit 7,64 Sec eine neue PB im FL schaffte er 7,74 Sec. Markus Kaiser beendete den VL in 7,7 Sec. Phillip Plattner erzielte im VL 7,97 Sec und im FL 7,92 Sec. Stefan Perl erreichte im VL mit 8,44

Unsere schnellsten Sprinter über 60 m: Vasily Klimov (li), Lukas Pullnig (Mi) und Markus Karlin (re)

 

60 m Start: Stefan Perl (Links), Phillip Plattner (Mitte) und Martin Kaiser (rechts außen)

Diskus:

Angelika Charlotte Bodner erzielte mit geworfenen 36,24 m SB. Beate Jung-Dräbing erzielte mit 25,76 M ebenfalls SB. Gregor Glaboniat kam im besten Wurf auf 38,90 m. Markus Kaiser erzielte mit 29,86 m neue SB.

Angelika Charlotte Bodner mit SB im Diskuswurf

 

Ebenfalls SB im Diskuswurf Beate Jung-Dräbing

Abschließender Bewerb 200m Lauf:

Beendet wurde das Abendmeeting mit dem 200 m Lauf der Damen und Herren, wobei ein großes Teilnehmerfeld am Start war.

Lilly Pleßnitzer gelang mit einem sehr guten Lauf in 27,55 Sec eine neue PB. Anna Slama kam auf schnelle 28,39 Sec und erzielte damit SB. Einen starken Lauf zeigte auch Magdalena Kulnik mit 28,64 Sec und SB. Knapp dahinter platzierte sich Johanna Friederike Brunner mit 28,81 Sec und neuer PB.

Außer der Wertung liefen Emilia Gerngroß 29,23 Sec, Katherina Just mit 29,55 Sec, Ina Slamanig 34,88 Sec, sowie Ana Slamanig 40,58 Sec.

Emilia Gerngroß (links) und Katharina Just (rechts) beim 200 m Zieleinlauf

 

Mit starker Leistung und SB über 200 m: Magdalena Kulnik

 

Johanna Friederike Brunner mit PB im Ziel nach 200 m

Bei den Herren zeigte Lukas Pullnig einen tollen Lauf und erzielte mit 22,34 Sec SB. Markus Karlin erzielte mit 22,97 Sec ebenfalls SB. Vasily Klimov stellte mit starken 23,77 Sec eine PB auf. Martin Kaiser beendete den Lauf in 24,27 Sec mit SB. Phillip Plattner erreichte mit 25,79 Sec ebenfalls SB. PB mit 28,39 Sec gab es für Stefan Perl.

Starke Laufzeiten über 60 und 200 m: Vasiliy Klimov PB (links), Markus Karlin SB (Mitte) und Schnellster Lukas Pullnig SB (rechts)

Gute Leistung: Phillip Plattner (SB)

Lobenswert auch die Leistungen unserer Masters aus der Klasse M70, Valentin Topitschnig mit 30,29 Sec (SB) und Walter Jakobitsch mit 35,40 Sec (PB).

Masters: Walter Jakobitsch PB

 

Masters: Ein flotter Lauf von Valentin Topitschnig (SB)

Wir gratulieren allen WettkämpferInnen recht herzlich zu ihren erbrachten Leistungen.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.