Bereits das 4. vereinsinterne KLC Grand Prix Meeting wurde am Samstag den 17.04.2021 in der Leopold Wagner Arena ausgetragen. Es wurden die Distanzen 60m, 150m und 500m gelaufen. Die Temperatur war für Mitte April zwar noch etwas unter dem Soll, aber ein wenig Sonne und 11° schafften passende Voraussetzungen für gute Leistungen der AthletInnen.

60m:

Bei den Damen setzte sich Katharina Just knapp über die kurze Sprintdistanz in 8,1s vor Emila Gerngroß mit 8,2s und Dunja Lodeta 8,9s durch.

60m Start: Emilia Gerngroß, Katharina Just und Maia Kropiunik

Bei den Männern gab es ein zeitgleiches Siegerduo, Vasily Klimov und Markus Karlin liefen 7,1s, Simon Antal und Florian Weiss folgten mit 7,4s. Bei den Senioren behielt Valentin Topitschnig mit 9,1s knapp die Oberhand vor einem neuen KLC Mitglied, Peter Stattmann in 9,2s.

60m Start Männer: Simon Antal, Phillip Plattner, Florian Weiss
60m Start: Simon Schretter, Stefan Perl, Luka Bracic, Vasily Klimov
Duell der Masters auf 60m: Valentin Topitschnig und Peter Stattmann

150m:

Auch über die 150m konnte Katharina Just in 19,6s vor Emilia Gerngroß in19,7s und Agota Schekk in 22,1s reüssieren.

Zieleinlauf 150m: Ina Slamanig, Lisa Petz, Dusja Klimova, Dunja Lodeta, Jasmin Winkler

Bei den Männern blieb Markus Karlin in 16,7s vor Vasily Klimov in 16,8s und Florian Weiss in 17,4s erfolgreich. Bei den Masters lag Klaus Mödritscher mit 21,3s vor Valentin Topitschnig mit 21,4s und Peter Stattmann mit 23,2s.

500m:

Über 500m war in der KLC Wertung  Emilia Gerngroß in 1:23,16 Min vor Katharina Just mit 1:25,92 Min und Lisa Petz 1:27,18s erfolgreich.

500m Lauf der Frauen: Maia Kropiunik, Ina Slamanig, Lisa Petz, Emilia Gerngroß, Katharina Just

Bei den Männern war in der KLC Wertung Markus Karlin mit 1:11,0 Min schnellster KLC Läufer vor Martin Kaiser in 1:11,7 Min und Florian Weiss in 1:12,6 Min. Klaus Mödritscher war schnellster Mastersläufer in 1:22,2 Min.

Markus Karlin im 500m Lauf

Wir gratulieren allen LäuferInnen zu ihren erbrachten Leistungen!

Ergebnisse: