Im Österreichischen ASKÖ Nachwuchscup 2022 konnten sich die NachwuchsathletInnen des KLC unter den besten fünf Vereinen platzieren.

Dieser Nachwuchscup der in den Klassen U14 bis U18 gewertet wird soll die Vereine dazu motivieren ihr Augenmerk ganz besonders auf eine gediegene Nachwuchsarbeit zu legen.

Die jungen KLC AthletInnen errangen nur 3 Punkte weniger als unser Nachbarverein in der Leopold Wagner Arena, und belegten mit 309 Punkten den sehr guten vierten Rang.

Die Punkte für den KLC wurden gewonnen durch                                                                                                                                    Lilly Pleßnitzer, Agota Schekk, Emilia Gerngroß, Ina Slamanig, Lisa Petz, Yanet Kifle Bekuretsion, Katharina Just, Vasily Klimov und Stefan Perl.

Die ersten fünf Vereine dieser Wertung erhalten für diesen Erfolg eine finanzielle Zusatzförderung, die in die Nachwuchsarbeit einfließt.

Wir sind stolz und gratulieren unseren NachwuchsathletInnen zu diesem Erfolg recht herzlich!

Hier gehts zum Artikel auf der ASKö Homepage.