Im Stadion Eggenberg, in der Steirischen Murmetropole GRAZ, wurde am Samstag den 18.07.2020 das Austrian Top Meeting bei passender Wetterlage (bewölkt, 18°) ausgetragen. In diesem vierten, der heurigen fünf Östereichischen Top Meetings, bei dem einige internationale AthletInnen, als auch die heimische LA-Spitze antraten, waren auch Tamara Lesitschnig, Lukas Pullnig, Vasily Klimov, Markus Karlin und  Phillip Plattner vom KLC dabei. Erfreulich: Die Serie von Österr. Bestleistungen durch Vasily Klimov ging weiter!

Dreisprung:

Im Dreisprung der Damen erzielte Tamara Lesitschnig im besten Versuch eine Weite von 11,45 m und belegte damit den 4. Rang.

Phillip Plattner kam mit gesprungenen 12,87 m bis auf 4 cm knapp an seine persönliche Bestweite heran und belegte den 5. Rang

Sympathisches KLC-Dreisprungduo: Tamara Lesitschnig und Phillip Plattner
Kam bis auf 4 cm an seine PB heran: Phillip Plattner Foto: ÖLV/Alfred Nevsimal

100 m Sprint:

Im stark besetzten Sprinterfeld sicherte sich Lukas Pullnig im ersten VL mit der siebentschnellsten Zeit von 11,13 Sec ein Ticket für das Finale. In diesem lief er die 100 m in guten 11,02 Sec und belegte Rang 7. Gratulation zu dieser Leistung!

Vasily Klimov der im zweiten VL startete, erzielte eine Zeit von 11,28 Sec und verpasste die Qualifikation für das Finale leider nur um knappe 5/100 Sec und platzierte sich auf Rang 10.

Markus Karlin ebenfalls im zweiten VL beendete den 100 m Sprint in 11,54 Sec auf Rang 13.

Unsere Top Sprinter: Markus Karlin, Lukas Pullnig, Vasily Klimov

200 m:

Lukas Pullnig lief die 200 m im ersten VL in 22,43 Sec.

Markus Karlin kam im zweiten VL auf 23,15 Sec.

Verlass war wieder auf Vasily Klimov. Er verbesserte im dritten VL mit der Laufzeit von 23,24 Sec seine von ihm gehaltene Österr. Bestleistung 2020 in der Klasse U16-M und seine PB um 2/100 Sec. Damit konnte er seine tolle Serie im Verbessern von Österr. Bestleistungen in dieser Altersklasse prolongieren. Recht herzliche Gratulation zu dieser Leistung!

Österr. Bestleistung 2020 Klasse U16-M über 200 m: Vasily Klimov      Foto: ÖLV/Alfred Nevsimal

Als Resumee dieses Meetings kann festgehalten werden, dass auf unsere junge AthletInnenriege beim KLC eben Verlass gegeben ist!

Gratulation an alle unsere TeilnehmerInnen zu ihren erbrachten Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.