Zusätzlich zum Dreikampf der U10 bis U14 wurden im Stadion VILLACH Lind am Freitag auch die Laufbewerbe über 100, 300, 1500 und 5000 m, sowie ein Wurfbewerb (Kugel)  ausgetragen. Die Wetterlage war vorerst fast ideal bei bedecktem Himmel mit 24°, aber kurz vor dem 300 m Lauf setzte ein leichter Nieselregen ein, der sich zu Beginn des 5000 m Laufes etwas verstärkte. Nachdem Villach ein guter Boden für KLC AthletInnen ist, gab es auch eine rege Beteiligung und etliche neue PB unserer WettkämpferInnen im Rahmen dieser Veranstaltung.

Das KLC Team beim Meeting in VILLACH.

100 m AK:

Einen schnellen Lauf hatte Emilia Gerngroß, sie läuft die 100 m in 13,52 s und neuer PB. Dunja Lodeta steigert sich über 100 m  auf 14,02 s (SB). Magdalena Kulnik erzielt über die kurze Sprintdistanz eine Laufzeit von 14,13 s. Ina Slamanig kommt auf 14,33 s (SB). Ana Slamanig verbessert ihre PB auf 16,50 s.

100 m Lauf: Magdalena Kulnik, Dunja Lodeta und Emilia Gerngroß  (Foto Martina Albel)
100 m Lauf Ana und Ina Slamanig (li) (Foto Martina Albel)

Schnellster KLC-ler bei den Männern war Sebastian Brajer, er verbessert seine PB auf 13,29 s. Valentin Topitschnig läuft 15,02 s und Georg Wlk verbessert seine PB auf 15,27 s. Samuel Zagler läuft a.d.W. 13,59 s.

100 m Lauf: Sebastian Brajer (re) verfolgt von zwei KLC Mastersathleten, Georg Wlk (li) und Valentin Topitschnig (re) (Foto Martina Albel)

300 m AK:

Schnellste KLC Läuferin über 300 m ist Emilia Gerngroß in 43,41 s (SB) vor Magdalena Kulnik in 45,29 s (SB). Ina Slamanig erzielt mit 45,66 s eine neue PB.

Simon Schretter läuft die 300 m in flotten 38,69 s in neuer PB. Georg Wlk gelingt mit 48,51 s auch über 300 m eine neue PB.

5000 m AK:

Die längste Strecke dieses Abends, die 121/2 Rundendistanz, läuft Nadin Kazianka in starken 21:03,44 Min (SB).

Nadin Kazianka läuft die 5000 m

Im Dreikampf der Nachwuchsathletinnen (60 m/Vortex/Weitsprung) siegt Jasmin Winkler in der Klasse U14-W mit 1479 Pkt (60m 9,09 s (PB) / Vortex 35,97 m (PB) / Weit 3,92 m (PB). Dunja Lodeta belegt Rang 3 mit 1349 Pkt (60 m 8,70 s (PB) / Vortex 20,30 m (PB) / Weit 4,20 m (PB). Merci Kifle Bekuretsion klassiert sich auf Rang 4 mit 1221 Pkt (60 m 9,58 s / Vortex 28,10 m / Weit 3,95 m).

Siegerin im Dreikampf U14: Jasmin Winkler (2.v.l), Rang 3 für Dunja Lodeta (3.v.l.), Rang 4 für Merci Kifle Bekuretsion (4.vl.)

Lovro Lodeta belegt Rang 3 In der Klasse U12-M mit 617 Pkt (60 m 10,19 s /Vortex 18,30 m / Weit 3,40 m).

Rang 3 im Dreikampf: Lovro Lodeta

In Summe wieder ein guter Wettkampf unserer AthletInnen in der Draustadt. Gratulation zu den erbrachten Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.