Zwei KLC Mastersathlen nutzen die Möglichkeit am Samstag den 11.06.2022 an den  offenen OÖ Masters Meisterschaften in ST. GEORGEN a.d. Gusen teilzunehmen. Eine willkommene Gelegenheit, um auf den Sprintstrecken einerseits ihre aktuelle Form zu überprüfen, bzw. sich mit den OÖ Masters und anderen TeilnehmerInnen zu messen. Die Wetterlage war an diesem Tag ideal, sonnig bei rund 24°.

Peter Stattmann M60 erzielte bei seinem ersten Start an diesem Tag über 100 m eine Laufzeit von 14,78 s. Ein optimaler Auftakt, nur 5/100 s über seiner aktuellen Bestleistung. In der internationalen Wertung bedeutete dies Rang 3 in der Klasse M60.

Peter Stattmann in seinem 100m Lauf

Eine Stunde später über 200 m zeigte er nochmals stark auf und mit 30,10 s erzielte er eine neue PB über diese Strecke und erreicht hinter Andreas Berger in der internationalen Klasse M60 Rang 2. Gratulation, ein schöner Lauftag mit sehr guten Ergebnissen.

Rang 2 im 200 m Lauf: Peter Stattmann mit Sieger Andreas Berger

Georg Wlk M60 startet ebenfalls über die 100 m und verbesserte mit 15,07 s seine PB um 2/10 s. In der internationalen Wertung ergab das Rang 5.

Auf der 400 m Stadionrunde blieb die Uhr bei 69,35 s stehen, damit wurde der Laufsieg und der Sieg in der internationalen Klasse M60 fixiert.

Siegerbild 400m Lauf: ÖÖ Masters Meister Helmut Landgraf und Georg Wlk

 

Unsere Mastersathleten in ST. GEORGEN an der GUSEN: Georg Wlk und Peter Stattmann

Die Ergebnisse zeigen, dass unsere beiden Mastersathleten schon ganz gut in Schuss sind und man kann mit den erbrachten Leistungen zufrieden sein. Dem TSV ST. GEORGEN an der Gusen muss man gratulieren, denn die Veranstaltung war sehr gut organisiert!