Der Kärntner Berglaufcup 2019 wurde am Sonntag den 23.06.2019 mit der achten Veranstaltung, dem Katschberglauf, fortgesetzt. Wie gewohnt mit Start in RENNWEG, führte die Strecke über die Passhöhe und die Rodelbahn nach 9,7 Km und 800 Hm zum Ziel auf die Gamskogelhütte. Insgesamt 93 BergläuferInnen bemühten sich, das Ziel in 1850 m Seehöhe zu erreichen. Das KLC Running Team war mit drei TeilnehmerInnen am Start.

Caroline Wainaina setzte ihre Erfolgsserie fort und erzielte mit 1:25:32 Std eine Laufzeit, die für einen Podestplatz reichte. Sie belegte den 3. Rang in der Klasse WH und Rang 24 in der Gesamtwertung der Damen.

Mario Obersteiner erzielte mit 59:31 Min eine tolle Laufzeit und landete auf dem 4. Rang in der bekannt stark besetzten Klasse M40. In der Gesamtwertung klassierte er sich auf dem 23. Rang.

In der Klasse M55 erzielte Alfred Vorwalder eine Endzeit von 1:16:18 Std und belegte den 6. Rang. In der Gesamtwertung erreichte er den 70. Rang.

Gratulation zu den erbrachten Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Alfred Vorwalder, Caroline Wainaina, Mario Obersteiner