Am Samstag den 18.12.2021 fand in der Leopold Wagner Arena die Ehrung für die KLC Sportlerin und des KLC Sportlers des Jahres 2020 und 2021 statt. Tamara Lesitschnig (Dreisprung) und Lukas Pullnig wurden für ihre außerordentlichen Leistungen gewürdigt.

KLC Sportlerehrung: Anwesend Ehrenpräsident, Präsident, TrainerInnen, SportlerInnen, Obfrau, Sektionsleiter

Das KLC Masters Team wurde für den Gewinn des ÖLV Masterscup 2021 entsprechend gewürdigt. Alle Teammembers erhielten ein speziell kreiertes Masterscup T-Shirt (wird noch an alle nicht Anwesenden nachgereicht).

Magdalena Kulnik und Valentin Topitschnig zwei Stützen im KLC Masters Team. Ehrenpräsident Elmar Kunauer, Obfra Betina Germann und Präsident Werner Pullnig

Der wohl beeindruckendste Part dieser Veranstaltung war aber die Bekanntgabe des Ergebnisses der durchgeführten Spendenaktion für die beiden Mädchen Ina und Ana Slamanig, welche im November ihren Vater Anton Slamanig durch eine heimtückische Krankheit verloren haben.

Die KLC Familie wurde zu einer Spendenaktion aufgerufen, um zumindest finanziell etwas zu helfen, bis die Formalitäten der Nachlassregelung, etc.,  erledigt sind. Nach einer Gedenkminute für unseren lieben Freund Anton Slamanig, den wir nicht vergessen werden, konnte berichtet werden, dass diese solidarische Aktion einen Betrag von 5000 € erbracht hat, der an die Hinterbliebenen übergeben wird.

Elke Békássy-Békás, Ina und Ana Slamanig. Werner Pullnig und Betina Germann

Recht herzlichen Dank an alle SpenderInnen für euren Beitrag und diese schöne Geste kurz vor Weihnachten.