Ein  Mann muss vor allen anderen genannt werden: Leopold Wagner, ehemaliger Landeshauptmann von Kärnten. Der damalige „Kapitän“ der Kärntner Leichtathletik-Auswahl gründete am 5. November 1955, nachdem eine eigene Sportanlage auf dem jetzigen Messegelände in Klagenfurt für die Leichtathletik sichergestellt war, den KLC.