Wieder stark aufgezeigt haben die Sprinter des KLC beim Kronos Hallenmeeting in LAIBACH am Samstag den 11.01.2020.

Lukas Pullnig bereits jetzt in sehr guter Form verbesserte seine PB über 60 m um 5/100 Sec auf die neue ÖJBL in der Klasse M U20 auf 7,13 Sec. In der Wertung der allgemeinen Klasse erreichte er den 4. Rang.

Vasily Klimov sorgte mit 7,27 Sec über die 60 m ebenfalls für eine neue ÖJBL in der Klasse M U16. Er sorgte damit auch für einen neuen Kärntner Hallenrekord über diese Strecke (bisher gehalten von Alitaj Ramadan mit 7,30 Sec aus dem Jahr 2001). Das war der zweite Kärntner Rekord, den er innerhalb von fünf Tagen egalisierte!

Markus Karlin M U23) erzielte über 60 m eine Laufzeit von 7,70 Sec.

Wir gratulieren den KLC-Sprintern zu ihren tollen Leistungen recht herzlich!

Lukas Pullnig mit dem sichtlich begeisterten KLC-Sektionsleiter Robert Kropiunik

 

Sieger Vasily Klimov (Mitte) mit seinen Sprintkonkurrenten.

 

Markus Karlin wartet konzentriert auf seinem Lauf.