Am ersten Tag des Kärnten Läuft Events stand der Viertelmarathon und der Frauenlauf  und der Nightrun auf der Tagesordnung. Der Auftakt des Laufspektakels erfolgte mit dem Viertelmarathon, pünktlich um 0630 Uhr wurden die LäuferInnen im Einzelstart vom Wörtherseestadion auf die neuartige Strecke geschickt. Unter ihnen war auch Valetin Wulz der Senior des KLC Running Teams. Im Nightrun brillierten zwei Damen unseres Teams, Julia Puff und Marlene Pöllauer, ganz vorne im Feld der Läuferinnen.

Viertelmarathon:

Valentin Wulz beendete das Rennen nach 59:35 Min Std und siegte in der Klasse M75. In der Gesamtwertung belegte er Rang 227. Tolle Leistung, Gratulation!

Klassensieg beim VM in der M75: Valentin Wulz

Nightrun:

Um 1700 Uhr startete  der Nightrun, mit dabei  zwei Läuferinnen vom KLC Running Team. Beide konnten sich im absoluten Spitzenfeld der Damen behaupten und legten einen tollen Lauf hin.

Ganz flott unterwegs war Julia Puff, mit 23:46 Min schaffte sie es als 3. Frau auf das Podest! Ganz starke Leistung, herzliche Gratulation!

Marlene Pöllauer normalerweise auf der Sprintstrecke beheimatet schaffte auch eine tolle Laufzeit von 23:59 Min und belegt knapp hinter Julia den 4. Rang in der Damenwertung. Auch dazu rechtherzliche Gratulation!

Starke Leistungen beim Nightrun: Marlene Pöllauer und Julia Puff

Leider musste unsere dritte Dame Katrin Jansche wegen einer Verkühlung passen, sonst wäre auch in der Nightrun Teamwertung eine gute Plazierung möglich gewesen.

Wir gratulieren unseren TeilnehmerInnen zu den erbrachten Leistungen recht herzlich!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.