Am Samstag den 02.04.2022 wurde in ST. PAUL der allseits bekannte Mostlandlauf ausgetragen. Nachdem sich das Wetter vor wenigen Tagen von der frühlingshaften Seite wieder mal kurzfristig abgemeldet hat, ging es bei nassen und kühlen 3° für alle LäuferInnen im 10 Km Hauptlauf viermal über die 2,5 Km lange Runde durch die Straßen der Marktgemeinde. Auch vom KLC Running Team waren drei wetterfeste LäuferInnen am Start, für sie gab es drei Klassensiege.

KLC Trio mit drei Klassensiegen beim Mostlandlauf: Valentin Topitschnig, Nadin Kazianka, Günther Vidreis

Bei den Damen absolvierte Nadin Kazianka ihr Debüt als KLC Mitglied. Dies gelang ihr außerordentlich gut und mit einer Laufzeit von 43:18 Min belegte sie in der Klasse W40 den 1. Rang. In der Damengesamtwertung klassierte sie sich auf dem ausgezeichneten 2. Rang. Ein toller Einstand beim KLC!

Bei den Herren war Günther Vidreis mit 41:36 Min auf dem 1. Rang in der Klasse M60 wieder im Spitzenfeld zu finden, in der Gesamtwertung platzierte er sich auf Rang 18. Ein starker Lauf!

Im 5 Km Lauf gab es durch unseren Senior Valentin Topitschnig an diesem Tag den dritten Klassensieg für den KLC. Er gewann in der Klasse M70 mit der Laufzeit von 23:14 Min.

Im Lauf der Klasse MU12 erreichte Nicolas Podgornik mit 5:29 Min über 1200 m den 5. Rang

Gratulation an unsere LäuferInnen zur erbrachten Leistung, das war bei dieser unfreundlichen Wetterlage sicher kein Honiglecken!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.