Die Wettkampfsaison 2020 wurde mit dem „Night Race“ am Samstag den 04.01.2020 in ST. PAUL eröffnet. Dieser Crosslauf, umsichtig veranstaltet von der LG St. Paul, zählt zum Crosslaufcup des STLV und stellt traditionell den Auftakt der Kärntner Laufsaison zu Jahresbeginn dar.

Bei Flutlicht und Fackelbeleuchtung im Bereich des Sportplatzgeländes fighteten die LäuferInnen bei frostigem Winterwetter bei rund 0° auf der 4 Km Strecke (Männer AK und Senioren ab M65 und alle Damenklassen), sowie auf der 8 Km Strecke (MH bis M60), um die Platzierungen.

Valentin Topitschnig lief in der Klasse M70 über 5 Km ein tolles Rennen und erreichte den 2. Rang mit einer Laufzeit von 19:11 Min. Ein guter Start in der Klasse M70, sowie in der neuen Wettkampfsaison!
Günter Vidreis absolvierte die acht Runden auf der langen Strecke in 34:44 Min und konnte in der Klasse M55 ebenfalls mit dem 2. Rang das Podest erreichen. Eine starke Leistung!

Wir gratulieren den Läufern des KLC Running Teams zum gelungenen Saisonauftakt recht herzlich!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Rang 2 M55 Günther Vidreis
Verfolger auf Distanz halten …

 

Rang 2 M70 Valentin Topitschnig

 

Kampflinie …

 

Podest geschafft!