Die Österreichische Meisterschaften der Masters wurden am  Wochenende im Oberbank LA Zentrum OÖ in LINZ ausgetragen. Zahlreiche MastersathletInnen der österr. Vereine, sowie viele int. TeilnehmerInnen gingen in den diversen Disziplinen der Stadionbewerbe bei angenehmen Herbstwetter (sonnig 24°) an den Start.

Auch das KLC Mastersteam war mit 4 Damen und 4 Herren vor Ort. Wie schon in den Jahren zuvor konnten unsere AthletInnen wieder mit sehr guten Leistungen aufwarten. Die Medaillenbilanz von 7 Gold, 10 Silber und 5 Bronzemedaillen kann sich sehen lassen!

Besonders erfolgreich in ihren Altersklassen waren Magdalena Kulnik und Valentin Topitschnig! Im 5000m Bahngehen stellte  Anna Maria Jernej einen neuen KLV-Rekord in den Klassen W35 bis W60 auf, Peter Stattmann überzeugte im 800m Lauf mit neuem KLV Rekord in der Klasse M60! Das KLC Masters Team überzeugte mit starken Leistungen und zusätzlichen neuen PB. Ein Pauschallob an alle unsere Damen und Herren!

KLC Mastersteam: Georg Wlk, Peter Stattmann, Fridolin Schäfer, Anna Maria Jernej, Magdalena Kulnik, Valentin Topitschnig, Micaela Troglia Gamba. Nicht am Bild Beate Jung-Dräbing

Nach zwei spannenden Wettkampftagen standen für unsere WettkämpferInnen nachfolgende tolle Platzierungen in den Ergebnislisten:

Magdalena Kulnik W40:

Diskuswurf 26,90 m Rang 1

Kugelstoßen 10,05 m Rang 1 (SB)

Speerwurf 28,76 m Rang 2

Weitsprung 4,62 m Rang 1

Hochsprung 1,40 m Rang 2

100 m 14,28 s Rang 3

200 m 29,17 s Rang 2

Unsere Vorzeigemastersathletin erbrachte wie gewohnt tolle Leistungen und stand sieben mal am Podest. Herzliche Gratulation!

Magdalena Kulnik beim Zieleinlauf über 100m

Micaela Troglia Gamba W45:

1500 m  7:01,80 Min Rang 3 (PB)

5000 m 25:32,19 Min Rang 3 (PB)

Erstmals bei den ÖMS Masters dabei und gleich zwei Medaillen mit jeweils PB gewonnen. Die Reise nach LINZ hat sich gelohnt!

Micaela Troglia-Gamba läuft die 1500m

Beate Jung-Dräbing W50:

Diskuswurf 24,55 m Rang 3

Kugelstoßen 8,10 m Rang 6

Speerwurf 26,11 m Rang 2 (SB)

Eine Silbermedaille und einmal Bronzemedaille gewonnen, Gratulation!

Beate Jung-Dräbing beim Kugelstossen

Anna Maria Jernej W60:

5000 m Bahngehen 32:35,65 Min Rang 1 (PB) und KLV-Rekord AK W35 bis W60!

12 ½ flotte Runden auf der Bahn gegangen und mit einer famose Leistung diesen Bewerb mit KLV Rekord gewonnen, alles perfekt gemacht, herzliche Gratulation!

Tolle Performance im 5000m Bahngehen: Anna Maria Jernej mit neuem KLV Rekord in den Klassen W35 bis W60!

Valentin Topitschnig M70:

100 m 14,38 s Rang 1

200 m 29,83 s Rang 1

400 m 70,09 s Rang 1

800 m 2:55,41 s Rang 2  Leider knapp vorm Ziel gestürzt, aber fertig gelaufen!

1500 m 6:38,75 Min Rang 2

Unser Aushängeschild in der Klasse M70 hat sich gleich 3 x am obersten Podest platziert und noch zwei Silbermedaillen gewonnen. Eine meisterhafte Leistung unseres Seniors!

Unser Top Mastersathlet: Valentin Topitschnig

 

Fridolin Schäfer M70:

200 m 36,09 s Rang 2 (PB)

400 m 86,76 s Rang 2 (PB)

5000 m 26:03,98 Min Rang 4 (PB)

Drei gute Läufe, das Meisterschaftsdebuet tadellos absolviert und zwei Silbermedaillen gewonnen! Tolle Performance.

Fridolin Schäfer mit Valentin Topitschnig über 400m am Podest

Peter Stattmann M60:

400 m 67,33 s Rang 2

800 m 2:38,66 s Rang 2  KLV Rekord M60

Starke Leistungen und ein toller Einstieg bei den ÖMS in der Klasse M60. Mit KLV Rekord im 800 m Lauf ein Ausrufezeichen gesetzt. Gratulation!

Über 800m mit neuem KLV Rekord auf Rang 2: Peter Stattmann

Georg Wlk M60:

100 m 15,28 s Rang 6 (PB)

200 m 30,64 s Rang 5 (PB)

400 m 67,95 s Rang 3 (PB)

800 m 2:51,32 s Rang 5

Ein schöner Saisonabschluss mit 3 PB auf der Bahn!

Vier Starts, drei neue PB und im 400m Lauf am Podest: Georg Wlk

Für alle AthletInnen waren diese Meisterschaften wieder ein gelungenes Sportfest, bei dem man sich mit vielen gleichgesinnten Sportsfreunden und bekannten Gesichtern auf sportlicher Ebene messen konnte.

Recht herzliche Gratulation an unsere sympathischen „junggeblieben“ Masters-AthletInnen zu ihren erbrachten tollen Leistungen und dem Gewinn von 7 Gold, 10 Silber und 5 Bronzemedaillen! Der hohe Trainingsfleiß im Vorfeld der Meisterschaften hat sich für alle bezahlt gemacht. Mit diesen guten Ergebnisse wurden durch unser Team aber auch wieder viele Cuppunkte für die Jahreswertung des ÖLV- Master Cup 2021 gesammelt und wir liegen mit 614 Punkten hinter der DSG Wien derzeit auf Rang 2!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.