Mit den Österreichischen Meisterschaften der Klasse U23 erfolgte am Freitag den 04.09.2020 der Auftakt einer dreitägigen Wettkampfperiode in der Leopold Wagner Arena in KLAGENFURT, die am Sonntag mit den Titelkämpfen der Klasse U18 beendet wird.

In gewohnter Umgebung, nämlich im Heimstadion beim Auftakt am ersten Tag der ÖMS mit dabei waren auch auch unsere KLC-AthletInnen Angelika Charlotte Bodner und Markus Karlin. Verletzungsbedingt passen musste leider unser Paradesprinter Lukas Pullnig.

Diskuswurf U23-W:

Eine tolle Leistungssteigerung im Wettkampf gelang heute Angelika Charlotte Bodner. Sie war gleich in drei Versuchen über ihrer bisherigen Bestleistung! In ihrem besten Versuch gelang ihr eine Weite von 39,08 m und belegte damit den sehr guten, aber leider unbedankten 4. Rang. Wir gratulieren aber trotzdem recht herzlich zu diesem tollen Wettkampf!

 

Angelika Charlotte Bodner wirft neue PB!
Heute hat alles gepasst. Toller 4. Rang im Diskuswurf!

200m ZL U23-M:

Im zweiten Zeitlauf über 200 m erzielte Markus Karlin eine Laufzeit von 22,72 Sek und belegte den 12. Rang. Eine solide Leistung!

Ein solider 200m Lauf: Markus Karlin

Gratulation an unsere WettkämpferInnen zu den erbrachten Leistungen am ersten Wettkampftag!

Insgesamt war der heutige Wettkampftag mustergültig vorbereitet worden, es gab einen störungsfreien und protestfreien ruhigen Ablauf. Die viele unbezahlte idealistische Vorbereitungsarbeit vom KLV und insbesondere von den KLC Verantwortlichen hat sich bezahlt gemacht.

Mit viel Idealismus wurde die Leopold Wagner Arena meisterschaftswürdig herausgeputzt!

Die Meisterschaft wird am Samstagvormittag mit der Klasse U23 fortgesetzt, und am Nachmittag beginnen dann die Wettkämpfe der Klassen U16. Wir wünschen unseren AthletInnen auch für den zweiten Wettkampftag ansprechende Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.