Fortsetzung der Österreichischen Meisterschaften der der Altersklasse U23 mit Tag 2 am Sonntag den 13.06.2021 in SALZBURG/Rif. Die Wetterverhältnisse ähnlich wie am Vortag, bewölkt bei 20°, windig. Alle KLC-Fans warteten gespannt auf den Start des 100 m Sprints mit Lukas Pullnig. Gab es bei den vorangegangenen Wettkämpfen für ihn immer zu starken Rückenwind, so war es heute andersrum, der Gegenwind verhinderte leider schnelle Zeiten. Aber es gab trotzdem Grund zur Freude durch den Gewinn der Bronzemedaille.

100m:

Im Vorlauf erzielte Lukas bei 2,0m/s Gegenwind eine Laufzeit von 11,20 s, das reichte für den Einzug in das Finale.

Lukas auf dem Weg zum Start des zweiten Vorlaufes.

Im Finallauf sprintete Lukas bei noch stärkerem Gegenwind (2,9 m/s) mit 11,30 s auf den ausgezeichneten 3. Rang. Mit dem dem Gewinn der Bronzemedaille ist ihm eine tolle Leistung gelungen. Herzliche Gratulation!

100 m Finallauf: Lukas Pullnig sprintet sich auf Rang 3 vor.

Wir gratulieren Lukas Pullnig zum Gewinn der Bronzemedaille über die 100 m Strecke! Eine tolle Leistung! Vielleicht wird in einem der nächsten Wettkämpfe der Wind in richtiger Stärke und aus der richtigen Richtung blasen, dann wird es sicher eine neu PB geben!

Siegerfoto 100 m Lauf mit Lukas Pullnig

4x100m Staffel:

Die KLC Herrenstaffel mit Lukas Pullnig, Florian Weiss, Martin Kaiser, Simon Antal und Luka Bracic belegte mit der Laufzeit von 45,34 s den 8. Rang.

KLC Herrenstaffel 4×100 m: Simon Antal, Florian Weiss, Lukas Pullnig und Luca Bracic

Zu den erbrachten Leistungen gratulieren wir recht herzlich. Glückwunsch an Lukas Pullnig zur Bronzemedaille.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.