Mit Angelika Angelika Charlotte Bodner, Markus Kaiser und Gregor Glaboniat nahmen am Samstag den 27.03.2021 drei KLC-AthletInnen im Umdasch Stadion in AMSTETTEN an den erstmalig durchgeführten Österreichischen Winterwurf Meisterschaften teil. Im limitierten Starterfeld ging es für die qualifizierten Teilnehmer um Meisterehren im Hammer-, Diskus- und Speerwurf.

Diskus:

Angelika Charlotte Bodner erzielte im ersten Saisonwettkampf im Diskuswurf sogleich eine neue PB mit einer Wurfweite von 39,48 m und belegte den undankbaren 4. Rang. Gratulation zu dieser Weite!

Angelika Charlotte Bodner: neue PB 39,48m  (Foto ÖLV)

Gregor Glaboniat hatte im Diskuswurf leider nicht seinen besten Tag, sein weitester Wurf landete bei 36,84m und damit belegte er den 5. Rang.

Gregor Glaboniat beim Diskuswurf (Foto ÖLV)

Speer:

Markus Kaiser warf den Speer beim Saisonauftakt auf 51,59m und platzierte sich auf dem 5. Rang.

Markus Kaiser beim Speerwurf (Foto ÖLV)

Gratulation an alle AthletInnen zu den erbrachten Leistungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.