Die Österreichischen Meisterschaften der Klasse U16 und U20 werden am Wochenende Samstag 07.09. und Sonntag 08.09.2019 im Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg HALLEIN/Rif ausgetragen. Die AthletInnen versuchten am ersten Wettkampftag bei herbstlichem Wetter (bewölkt 12°) ihre besten Leistungen abzurufen. Für den KLC holte unser Favorit Lukas Pullnig über 200 m mit 22,61 Sec souverän die Goldmedaille und kürte sich zum Österreichischen Meister in der Klasse MU20! Tolle Leistung, Gratulation!

Angelika Charlotte Bodner erreichte im Diskuswurf mit 34,67 m den 5. Rang in der Klasse WU20.

Markus Kaiser warf den Diskus auf 34,96 m und belegte in der Klasse MU20 den 9. Rang.

Anna Slama konnte über 300 mH mit 50,14 Sec in der Klasse WU16 den 10. Rang belegen.

Mit dem Meistertitel über 200 m durch Lukas Pullnig endet der erste Wettkampftag für den KLC sehr erfreulich. Am Sonntag findet der Wettkampf seine Fortsetzung und wir sind gespannt, ob es weitere Medaillen geben wird. Wir gratulieren unseren AthletInnen zu den bisher erbrachten Leistungen und wünschen für den weiteren Wettkampf viel Erfolg!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Die letzten Schritte zur Goldmedaille über 200 m: Lukas PULLNIG
Entspannt vor dem Start über 300 mH: Anna Slama
Im Wurfkäfig: Markus Kaiser beim Diskuswurf