Die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Leichtathletik nahmen ihren Auftakt am Donnerstag den 24.06.2021 im Stadion Eggenberg in GRAZ mit zwei vorgezogenen Bewerben, dem 100mH und dem 400m Lauf der Damen. Grund dafür sind die Balkanmeisterschaften in Serbien, wo am Wochenende zwei ÖLV-Anwärterinnen für einen Start bei den Olympischen Spielen, nämlich Beate Schrott und Susanne Walli, noch Bonuspunkte für das Limit zur Teilnahme machen können.

Bei hochsommerlicher Wetterlage (Temperatur 33°), bestritt Lilly Pleßnitzer als Vertreterin des KLC die Stadionrunde über 400 m. Mit einer Laufzeit von 59,26 s belegte den guten 6. Rang. Gratulation zu dieser Leistung!

Auf den letzten Metern der Stadionrunde: Lilly Pleßnitzer (Foto ÖLV/R. Katzenbeisser)

 

Lilly Pleßnitzer im 400m Lauf
Siegerehrung Rang 6 in der AK-W
Lilly Pleßnitzer mit der neuen Österr. Staatsmeisterin über 400m: Susanne Walli

Fortgesetzt wird die ÖSTM am Samstag. Gemeldet sind folgende KLC-AthletInnen: Lukas Pullnig (100 m), Veronika Watzek (Hammer), Tamara Lesitschnig (Weit), Veronika Watzek, Angelika Charlotte Bodner und Gregor Glaboniat (alle Diskus). Wir wünschen ihnen ein gutes Gelingen!