Am Abschlusstag der ÖSTMS Leichtathletik am Sonntag den 27.06.2021 in GRAZ gab es bei sommerlicher Wetterlage mit 26° für die KLC AhletInnen wiederum eine neue Chance um Medaillen und gute Platzierungen mitzufighten.  Dieses Vorhaben gelang besser als am Vortag und Tamara Lesitschnig legte einen souveränen Dreisprung hin und gewann mit neuem KLV Rekord die Bronzemedaille! Auch die 4×100 m Damenstaffel mit Anna Slama, Lilly Pleßnitzer, Emilia Gerngroß und Katharina Just verbesserte die von ihr gehaltenen KLV-Rekorde in den Klassen U18-W und U20-W auf tolle 49,01 s!

400mH:

Als erste KLC Athletin lief Anna Slama am Vormitag über die 400mh Strecke. Mit 67,04 s klassierte sie sich auf dem 8. Rang.

Dreisprung:

Mit dem guten Gefühl, in den vorangegangenen KLC-Dreisprungmeetings konstant Sprünge über die 12 m geschafft zu haben, ging Tamara Lesitschnig in den Dreisprungbewerb.  Und sie hielt dem Erwartungsdruck stand und verbesserte mit 12,21 m im 4. Versuch (PB) vorerst ihren eigenen KLV-Rekord, um dann mit 12,39 m im fünften Versuch diese neue PB und den KLV-Rekord nochmals zu toppen. Der Lohn für diese super Leistung war dann die gewonnene Bronzemedaille und Rang 3 in diesem Bewerb! Eine tolle Leistung, herzliche Gratulation!

Erfolgreiche KLC Dreispringerinnen: Christina Stanta und Tamara Lesitschnig

Aber auch Christina Stanta gelang es eine gute Leistung abzurufen. Sie belegte mit gesprungenen 11,52 m (SB) im sechsten Versuch den 6. Rang. Bravo, eine feine Leistung!

Siegerehrung Dreisprung mit zwei KLC-Athletinnen: Tamara Lesitschnig Rang 3 und Christina Stanta Rang 6

4×100 m Staffel AK-W:

Unsere 4×100 m Damenstaffel mit Anna Slama, Lilly Pleßnitzer, Emilia Gerngroß und Katharina Just konnte unter 10 angetretenen Staffeln mit einer Laufzeit von 49,01 s den 9. Rang belegen. Bravo!

Die 4x100m Herrenstaffel konnte eine starke Leistung erbringen und Martin Kaiser, Florian Weiss, Phillip Plattner und Lukas Pullnig konnten mit 44,04 s den sehr guten 5. Rang einnehmen. Gratulation an die Herrenstaffel!

3×800 m Staffel U18-W:

Über 3×800 m konnte der KLC gleich zwei Staffeln an den Start bringen. Die Staffel KLC-1 mit mit Lisa Petz, Lilly Pleßnitzer und Katharina Just liefen ein starkes Rennen und unsere jungen Damen erreichten mit 07:45,01 Min unter zehn angetretenen Staffel den tollen 6. Rang. Gratulation!

Die Staffel KLC-2 mit Anna Slama, Ina Slamanig und Emilia Gerngroß schlug sich ebenfalls sehr gut und belegte mit 07:54,34 Min den 9. Rang. Ebenfalls eine sehr gute Leistung!

AthletInnen, TrainerInnen, BetreuerInnen und KLC Präsident nach erfolgter ÖSTM Leichtathletik 2021

Wir gratulieren allen AthletInnen zu ihren erbrachten Leistungen, insbesondere unserer Medaillengewinnerin!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.