Am Sonntag den 14.03.2021 fanden in KÖFLACH/PIBER die offenen Steirischen Meisterschaften im Crosslauf statt. Ein 1350 m langer selektiver Rundkurs mit 13 Hm, vorwiegend auf Wiesenuntergrund, war bei den Damen fünfmal (6750m), bei den Herren im kurzen Lauf dreimal (4050m) und im langen Lauf siebenmal (9450m) zu durchlaufen. Erschwerend für die WettkämpferInnen war die Wetterlage, feuchte und kühle 5° verlangten ihnen während des Laufes so einiges ab. Vier CrossläuferInnen vom KLC nutzten diese Wettkampfmöglichkeit und gingen kurzerhand an den Start.

Barbara Gerngroß lief in der offenen Meisterschaftswertung der Damen mit 29:27 Min auf den 3. Rang in der Klasse W45 und belegte in der Gesamtwertung den 14. Rang. Eine gute Leistung!

Rene Schrottner absolvierte sowohl die kurze, als auch die langen Strecke. Für den kurzen Lauf benötigte er 16:33 Min und belegte den 14. Rang in der Klasse MII und Gesamtrang 34 . Auf der langen Strecke schaffte er mit der Laufzeit von 40:02 Min den 16. Rang in der AKM und Rang 38 in der Gesamtwertung.

Stefan Gerngroß absolvierte die lange Strecke in 40:17 Min auf Rang 5 in der Klasse M45 und Rang 40 in der Gesamtwertung.

Günther Vidreis lief die lange Strecke und finishte mit einer Laufzeit von 45:07 Min am 3. Rang in der Klasse M60 und auf Rang 52 in der Gesamtwertung.

Gratulation an alle TeilnehmerInnen zu den erbrachten Leistungen bei diesen doch schwierigen Bedingungen!

Alle Ergebnisse findet ihr hier.