Bei hochsommerlicher Wetterlage (29°) erfolgte am Samstag den 13.06.2020 das „track is back Meeting“ des STLV in GRAZ/Stadion-Eggenberg. Der KLC war mit zwei Athletinnen am Start.

Magdalena Kulnik ging über die 150 und 300 m Strecke an den Start und wie schon im Vorfeld zu erwarten war, gelang es ihr ihre sehr gute Form im Wettkampf umzusetzen. Bereits im 150 m Lauf erzielte sie mit flotten 20,99 Sec eine Saisonbestleistung und belegte den 9. Rang unter 17 Teilnehmerinnen. Noch besser lief sie über die 300 m und stellte mit 44,85 Sec eine neue PB auf. In diesem Bewerb platzierte sie sich auf dem 7. Rang unter 12 Teilnehmerinnen. Gratulation, ein toller Wettkampf!

Tamara Lesitschnig nahm nach der langen Corona bedingten Wettkampfpause am Dreisprung teil und konnte mit 11,58 m in ihrem besten Versuch bereits eine gute Weite erzielen. Im Weitsprung erzielte sie mit 5,29 m SB und stellte damit den Sieg in dieser Disziplin sicher. Ein sehr guter Wettkampfbeginn nach der Pause!

Zu ihren erbrachten Leistungen gratulieren wir beiden Damen recht herzlich!

Vorbereitung zum Start über 300m: Magdalena Kulnik
11,58 m im Dreisprung: Tamara Lesitschnig (links) mit Vereinskollegin Christina Stanta, diesmal als Zuschauerin.
Tamara Lesitschnig beim Weisprung (Foto: Hannes Riedenbauer)

Alle Ergebnisse findet ihr hier.