Am Samstag den 18.06.2022 wurden die United World Games in der Leopold Wagner Arena fortgesetzt. Für die Klassen U10, U12 und U14 war der Fünfkampf mit Lauf, Hürdenlauf, Vortexwurf, Weitsprung und Hindernislauf ausgeschrieben. Die Klassen U16 und U18 hatten Weitsprung, Kugelsstoßen und Lauf als Einzeldisziplinen am Programm.

Die jüngsten AthletInnen im Fünfkampf am Siegespodest vereint.

In der Klasse U14-W siegte im Fünfkampf die KLC Athletin Dunja Lodeta mit 2611 Pkt vor ihren Klubkolleginnen Mersi Kifle Bekuretsion mit 2524 Pkt und Jasmin Winkler mit 2473 Pkt.

KLC-Dreifachsieg im Fünfkampf U14-W: Mersi Kifle Bekuretsion, Dunja Lodeta und Jasmin Winkler
Mehrkampfsiegerin Lilly Kropiunik U12-W

Mehrkampfsieger U12-M: Nikolaus Podgornik
Mehrkampfsiegerin U10-W: Alexandria Kovalchuk

Lisa Petz gewann den 1500 m Lauf der Klasse U16-W in 5:07,02 Min.

Lisa Petz über 1500 m.

Über 600 m gewann Mersi Kifle Bekuretsion U16-W in 2:03,62 Min vor Dunja Lodeta in 2:04,08 Min.

Im Weitsprung der Klasse U14-W setzte sich Dunja Lodeta mit 4,44 m durch. Jasmin Winkler landete mit 4,12 m auf Rang 3.

In der Klasse U16-M gewann Sebastian Brajer mit 4,23 m.

Weitsprung gewonnen: Sebastian Brajer

In der Klasse U18-W gewann Agota Schekk mit starken 5,14 M.

Ein weiter Satz von Agota Schekk

In der abschließenden gemischten 4×200 m Staffel gab es einen KLC Doppelsieg.

Die Teilnehmer an der gemischten Staffel am Siegerbild mit 2 KLC Staffeln.

Gratulation an alle AthletInnen die mit viel Begeisterung an diesem Wettkampf teilgenommen haben, zu den erbrachten Leistungen!